Charlie Sheen hat HIV

Charlie Sheen hat HIV
Charlie Sheen © Cover Media

US-Schauspieler Charlie Sheen ('Die Indianer von Cleveland') ist für seinen ausschweifenden Lebensstil sowie seine Vorliebe für Drogen, Alkohol und Pornodarstellerinnen bekannt, überrascht nun aber mit einer ganz anderen Schlagzeile. Wie sein Publizist Howard Bragman dem 'People'-Magazin bestätigte, soll der Star HIV-positiv sein und will schon bald zu Gast in der Sendung 'Today' darüber sprechen.

- Anzeige -

Geständnis im TV?

"Das Interview könnte ihm viel Sympathie einbringen, allerdings muss er sich darauf gefasst machen, dass ehemalige sexuelle Partner ihn verklagen könnten. Das nimmt man nicht auf die leichte Schulter", wurde der Sprecher von 'People' zitiert.

Weiter enthüllte der PR-Spezialist, dass sich Sheen in Behandlung befinde und die Menschen in seinem näheren Umfeld von der Krankheit wüssten.

"Das geht schon eine Weile so. Es fällt ihm nicht unbedingt leicht, darüber zu reden", ließ Bragman wissen. "Ich weiß schon lange Bescheid, deshalb ist es keine Überraschung für mich. Sein Schmerz geht mir nahe und ich hoffe, dies ist eine Lektion für die Welt. Diese Krankheit kann jeden treffen."

Charlie Sheen selbst hat sich bisher nicht zu dem Bericht über seine angeblich HIV-Erkrankung geäußert.

Cover Media

— ANZEIGE —