Charli XCX: Neuer Freund am Start?

Charli XCX
Charli XCX © Cover Media

Charli XCX (22) hat sich nach den Brit Awards angeblich einen der Preisträger geschnappt.

- Anzeige -

Heißer Flirt

Die erfolgreiche Musikerin ('Fancy') begeisterte am Mittwoch [25. Februar] bei der Musikpreisverleihung in London in einem wunderschönen Kleid von Vivienne Westwood, das den Blick auf ihr sexy Dekolleté freigab. Wie die britische 'Sun' berichtete, hat sich das heiße Outfit rundum gelohnt:

Auf der Aftershowparty soll Charli den Sänger Mike Kerr, dessen Rock-Duo Royal Blood den Brit Award als beste britische Gruppe bekommen hatte, um den Finger gewickelt haben!

Ein Augenzeuge erzählte mehr von den Turteltauben: "Sie waren beide total anhänglich und berührten sich viel."

Angeblich sollen sich die Musiker so gut verstanden haben, dass sie sich nach etwas Zweisamkeit sehnten. "Irgendwann sind sie nach oben gegangen und haben sich in der Toilette eingesperrt", berichtete der Insider grinsend. "Als sie wieder rauskamen, wirkten beide etwas verlegen, feierten aber weiter."

Charli XCX macht nicht oft Schlagzeilen mit ihrem Privatleben - und das ist pure Absicht, wie sie vor Kurzem betonte. Dem Magazin 'Pitchfork' sagte sie dazu:

"Die Sache, die mich von jemandem wie Taylor Swift unterscheidet, ist die, dass ich nicht in Klatschmagazinen lebe. Das ist kein Seitenhieb auf Taylor - sie ist ein Genie! Aber ich würde einfach kein Boy-Band-Mitglied daten. Ich habe überhaupt kein Interesse an Ruhm, nicht ein Stück."

Wie gut, dass sich Charli XCX mit Mike Kerr keinen Boy-Band-Schnuckel, sondern einen echten Hardrocker aufgerissen hat!

Cover Media

— ANZEIGE —