Charli XCX leidet an einer schweren Mandelentzündung

Charli XCX leidet an einer schweren Mandelentzündung
Charli XCX bei einem Auftritt in Boston © Debby Wong / Shutterstock.com, SpotOn

Shows in Japan abgesagt

Das hört sich aber gar nicht gut an: Charli XCX (25, "Break The Rules") hat seit einigen Tagen mit einer "wirklich schweren Mandelentzündung und Fieber" zu kämpfen, wie die Sängerin via Instagram jetzt bekannt gab. Sie habe nicht einmal ihr Hotelzimmer verlassen können und sei kurzzeitig bewusstlos geworden, als sie gerade erst in Peking war.

Trotz einer Behandlung mit mehreren Spritzen und Antibiotika will es ihr nach eigenen Angaben einfach nicht besser gehen - nichts helfe. Aus diesem Grund müsse sie leider auch zwei geplante Auftritte in Japan absagen, auf die sie sich extrem gefreut habe. Ihr Arzt habe ihr gesagt, dass sie nicht auftreten könne ohne ihrer Stimme und ihrer allgemeinen Gesundheit zu schaden. Als Entschädigung wolle die Sängerin aber so schnell wie möglich nach Japan zurückkommen.

spot on news