Charli XCX: Bikini im Club ist okay

Charli XCX: Bikini im Club ist okay
Charli XCX © Cover Media, CoverMedia
- Anzeige -

Es ist doch so heiß!

Charli XCX (24) präsentierte sich bei ihren Auftritten so knapp bekleidet wie möglich.

Die Sängerin ('Boom Clap') tourt gerade durch die USA und war dabei auch in Las Vegas - dort sorgte eine Hitze über 40 Grad dafür, dass die Britin zu einem eher ungewöhnlichen Bühnenkostüm griff - ein knapper gelber Bikini und dazu hohe Stiefel in derselben Farbe: "Ich wäre beinahe gestorben, als ich von der Bühne ging", stöhnte die brünette Schönheit gegenüber 'People'. "Ich finde deshalb Bikinis momentan sehr gut. Ich gehe in die Clubs nun mit Bikini und einem Rock, das ist mein neues Ding. Aber ich weiß nicht, ob das funktioniert, wenn ich wieder zurück in Großbritannien bin."

Um dem Ganzen noch ein weiteres Strandgefühl zu geben, trug Charli XCX noch eine gelbe Sonnenbrille und viele Armbänder.

Die Musikerin hat einen durchtrainierten Körper, aber auch sie kann sich manchmal nicht zurückhalten: "Vegas ist wie Disneyland für Erwachsene", machte sie klar, dass man dort nicht nur Säfte trinkt. Charli XCX veröffentlichte dann auf Instagram ein Foto, das sie nach einem Auftritt ziemlich geschafft zeigt und schrieb dazu: "Wenn du ein Stück Pizza von der Ferne siehst und nicht mehr aufhören kannst, zu sabbern."

Cover Media

— ANZEIGE —