Channing Tatum: Macht euch auf Neues gefasst

Channing Tatum: Macht euch auf Neues gefasst
Channing Tatum © Cover Media

Channing Tatum (35) verspricht 'Magic Mike'-Fans, dass der zweite 'XXL'-Film komplett anders ist.

- Anzeige -

Großes Versprechen

Ab dem 23. Juli gibt es den Schauspieler und seine Kollegen Joe Manganiello (38) und Matt Bomer (37) in deutschen Kinos wieder als Stripper zu sehen.

2012 wurde das Original veröffentlicht, damals waren Alex Pettyfer (25) und Matthew McConaughey (45) mit dabei. In der Fortsetzung sind die beiden nicht mehr von der Partie und auch sonst gibt es zu dem ersten Film nicht viele Parallelen.

"Es folgte noch nie ein Film, der sich so sehr von dem Original unterscheidet. Dies ist der Film, den die Leute schon beim ersten Mal erwarteten", sagte Channing im Gespräch mit dem 'Empire'-Magazin.

Joe fügte hinzu, dass die Handlung dieses Mal ganz frisch ist: "Im ersten Film ging es darum, warum diese Welt so attraktiv ist, dennoch musste man einen Ausweg suchen. Jetzt dreht es sich um die Gründe dort zu bleiben."

Channing arbeitete vor der Schauspielerei auch als Stripper, er kennt sich mit dem Thema also gut aus. Und seine Frau Jenna (34) freut sich auch, dass ihr Mann wieder als sexy Tänzer auf der Bühne steht.

"Tangas sind schon was Komisches. Ich dachte mir, dass wir Tangas dieses Mal nicht unbedingt brauchen. Aber mein Frau sagte entsetzt: 'Du musst den Tanga tragen!'", lachte Channing Tatum.

"Aber in diesem Film geht es eben darum, wie die Männer sich nicht weiterentwickelt haben. Sie performen genau das gleiche, tragen die selben Outfits, alles zu Musik aus den 80ern. Man soll merken, wie absurd diese Welt doch wirklich ist."

Cover Media

— ANZEIGE —