Channing Tatum lässt weiterhin die Hüllen fallen

Channing Tatum lässt weiterhin die Hüllen fallen
Channing Tatum: Muckibude statt Schauspielschule © Facebook

Der 'Magic Mike'-Star (35) wird nie damit aufhören, sich auf der Leinwand auszuziehen.

- Anzeige -

1A-Körper statt Schauspielkunst

Seinen kometenhaften Aufstieg verdankt der Schauspieler Filmen wie 'Magic Mike', in dem er einen Stripper mimt. Wegen seiner Rollenauswahl hat Channing allerdings den Ruf, nur in ganz bestimmten Filmen mitzuwirken.

In einem Interview verriet er kürzlich, dass sich das auch nicht ändern wird, da sein Schauspieltalent ihm keine andere Wahl lasse. "Ehrlich, ich bin kein so guter Schauspieler, als dass ich sagen könnte: 'Nein, ich ziehe mein Hemd nie wieder in einem Film aus'. Und ja, ich werde also weiter ins Fitness-Studio müssen", sagte er der britischen Zeitung 'Daily Mirror'. "Glauben Sie mir, ich wäre es gern. Und ich muss hart daran arbeiten, immer in Top-Form zu sein."

Channing und seine Frau Jenna Dewan-Tatum haben eine gemeinsame Tochter, Everly. Neben dem Versuch, seine beruflichen und privaten Verpflichtungen unter einen Hut zu bringen, steht dementsprechend Channings Workout-Regime ganz oben auf seiner Prioritätenliste.

Seine Sport-Leidenschaft beruht darauf, dass er sich sein muskulöses Äußeres immer schon hart erkämpfen musste. "Ich habe diesen kleinen Fettsack in mir", erzählt er lachend. "Zum Glück mochte ich schon immer Sport. Ich esse nämlich unheimlich gern. Ich mag Bier und Pizza und Pommes und Burger, und mich einfach darin zu verlieren. Und Cheetos. Eine große Tüte Cheetos - oh ja.... Dann ist es um mich geschehen. Als Kind war ich richtig dünn, aber irgendwann kommt man in das Alter, wo man anfängt zuzunehmen.”

Eins von Channing Tatums nächsten Projekten ist der mit Spannung erwartete Streifen 'Gambit', in dem er den namensgebenden Superhelden verkörpert.

Die Film basiert auf den X-Men Comics und könnte der erste Teil einer ganzen Filmreihe über den Helden sein - ähnlich wie die 'Wolverine'-Filme mit Hugh Jackman.

Cover Media

— ANZEIGE —