Channing Tatum: Kein Problem mit Gefühlen

Channing Tatum and Jonah Hill
Channing Tatum and Jonah Hill © Cover Media

Channing Tatum (34) findet, dass auch ein Mann Gefühle zeigen darf.

- Anzeige -

Die gehören dazu

Für die deutsche 'Bravo' setzte sich der Schauspieler ('Magic Mike') mit seinem Kollegen Jonah Hill (30, 'Superbad') zu einem gemeinsamen Interview hin und verriet, dass er sich auch fernab vom Filmset prächtig mit diesem verstehe. "Wir lieben uns!", schmunzelte Channing in dem Gespräch. Weiter betonte er, sich nicht zu schämen, seiner Umwelt in seine Gefühlswelt einzuweihen. "Ich habe kein Problem zu meinen Freunden 'I love you' zu sagen. Die meisten können das nicht, die sagen dann 'I love you, man.' Aber ich kann das auch ohne 'man' sagen", betonte der sichtlich einfühlsame Star.

Mit Jonah drehte der Frauenschwarm zuletzt die Komödie '22 Jump Street', die an den ersten Teil '21 Jump Street' anschließt und die beiden erneut als chaotisches Polizistenduo in ulkige Situationen versetzt.

Wenn er seine Rollen auswählt, denkt Channing Tatum mittlerweile immer an seine 14 Monate alte Tochter Everly, die er mit seiner Frau Jenna Dewan-Tatum (33) großzieht. "Ich habe mir vorgenommen, nur Rollen anzunehmen, die meine Kleine auch in jungen Jahren sehen kann", meinte der stolze Papa.

Jenna fühlt sich übrigens oft außen vor, wenn ihr Gatte Zeit mit Jonah Hill verbringt. In der Freundschaft sei dann nämlich kein Platz mehr für sie, betonte sie vor einiger Zeit zu Gast bei Talkshow-Moderator Jimmy Kimmel (46). "Ich bin wie das fünfte Rad am Wagen. Sie haben die wunderbarste Bromance am Laufen!", lachte die Frau von Channing Tatum damals.

Cover Media

— ANZEIGE —