Channing Tatum braucht die Bestätigung seiner Frau

Channing Tatum braucht die Bestätigung seiner Frau
Channing Tatum © Cover Media

Channing Tatum (35) hält sich nicht für den schönsten Mann der Erde.

- Anzeige -

Eine Sache der Begierde

Während die deutschen Frauen den 23. Juli herbeisehnen, um den Schauspieler in 'Magic Mike XXL' wieder als Stripper auf der Leinwand bewundern zu dürfen, ist der Hollywoodstar selbst ganz bescheiden.

"Ich renne nicht ständig durch die Gegend und denke: Mann, bin ich toll", versicherte das Sexsymbol im Interview mit dem Magazin 'Gala'. "Das läuft anders. Jeder Mensch fühlt sich doch erst dann wirklich sexy, wenn er von jemandem begehrt wird." Neben den zahlreichen Fans auf der ganzen Welt tut dies vor allem seine Gattin Jenna Dewan-Tatum (34, 'Step Up'). "Ich fühle mich sexy, weil meine Frau mich sexy findet", lächelte Channing.

Seit zehn Jahren sind die beiden ein Paar, geheiratet haben sie 2009. Im Mai 2013 machte die Geburt von Töchterchen Everly das Glück perfekt. Dass die Hollywood-Ehe noch immer hält, liegt vor allem am gegenseitigen Vertrauen. "Sie sieht sich in gesunder Konkurrenz zu anderen Frauen, aber wenn sie paranoid eifersüchtig wäre, könnte das nicht funktionieren", erklärte Channing kürzlich im Magazin 'Freundin'. In dem Interview betonte er außerdem: "Wissen Sie, Hollywood-Ehen misst man in Hundejahren, das heißt, ein Jahr ist so viel wert wie sieben."

Nach dieser Rechnung sind Channing Tatum und seine Jenna also schon seit ganzen 42 Jahren glücklich verheiratet.

Cover Media

— ANZEIGE —