Chanel Iman musste sieben Kilo zunehmen

Model Chanel Iman musste sieben Kilo zunehmen. Chanel Iman war zu dünn für 'Victoria's Secret'.

Zu mager für die 'Victoria's Secret'-Show

Das sind ja mal ganz neue Töne: Während Model Adriana Lima tagelang vor der berühmt-berüchtigten Unterwäsche-Show keine feste Nahrung zu sich nehmen darf und sich die Seele aus dem Leib trainiert, musste ihre Kollegin Chanel Iman an Gewicht zulegen.

— ANZEIGE —

Iman war dem Label mit ihren Maßen von 81-58-84 zu mager. Daher durfte - oder vielmehr musste - sich die dunkelhäutige Schönheit ganze sieben Kilogramm anfuttern. "Bei mir ist es immer genau andersrum. Ich trinke viele Protein-Shakes und trainiere mit Gewichten. Am Vortag lade ich meine Freunde zu mir nach Hause ein, jeder bringt etwas zu Essen mit, wir grillen und feiern gemeinsam", verriet die 20-Jährige in einem Interview mit 'modelina.com'

Chanel Iman mit weniger Kilos auf den Rippen. So dünn war Chanel Iman noch Anfang des Jahres.

Zu dick - zu dünn, den Ansprüchen der 'Victoria's Secret'-Showmacher zu genügen, ist nicht ganz einfach. Und wenn man sich die Laufstegschönheiten, die dieses Jahr über den Catwalk flanieren durften, anschaut, so gibt es bei der ein oder anderen durchaus noch Nachholbedarf in Sachen Gewicht.

(Bildquelle: Reuters)

Bildquelle: Reuters / splashnews.com
 
— ANZEIGE —