Chad Kroeger muss nicht mehr schweigen

Chad Kroeger (40) ist froh, dass er Fragen zur Gesundheit seiner Frau Avril Lavigne (30) endlich nicht mehr aus dem Weg gehen muss.

- Anzeige -

Endlich ist es raus!

Anfang des Monats gab die Sängerin ('Complicated') preis, dass sie an Borreliose erkrankt sei, weshalb sie monatelang nicht ihr Bett verlassen konnte und zahlreiche Konzerte absagen musste. In dieser Zeit wurde der Nickelback-Sänger ('How You Remind Me') mit Fragen zu seiner Frau regelrecht bombardiert, doch der Musiker schwieg eisern. Umso glücklicher ist er nun, dass der Gesundheitszustand seiner Liebsten kein Geheimnis mehr ist. "Ich denke mir jetzt: 'Okay, meine Frau hat es verraten und jetzt muss ich mich nicht mehr verstecken.' Alle fragten: 'Was ist los mit deiner Frau, was ist los mit deiner Frau?' Und ich antwortete nur: 'Ah, sie wird schon wieder'", erklärte Chad in der 'Kyle & Jackie O'-Show des australischen Radiosenders KIIS FM. "Jetzt kann ich endlich darüber reden."

Avril selbst bat ihren Mann darum, in Interviews nicht über ihre Borreliose zu sprechen. Nun geht es Avril laut Chad auch schon "viel besser".

Ein Zeckenbiss war laut Avril anscheinend der Auslöser für die schwere Erkrankung. Im Magazin 'People' sprach sie vor wenigen Tagen über die schwere Zeit, die sie durchmachte. "Ich hatte das Gefühl, nicht atmen zu können, nicht reden zu können und mich nicht bewegen zu können. Ich dachte, ich sterbe. Es gab Zeiten, in denen ich für eine komplette Woche nicht duschen konnte, weil ich kaum stehen konnte. Es fühlt sich so an, als hätte einem etwas komplett das Leben ausgesaugt."

Avril Lavigne und Chad Kroeger sind seit Juli 2013 verheiratet.

Cover Media

— ANZEIGE —