Céline Dion: Noch längere Bühnenpause

Céline Dion
Céline Dion © Cover Media

Céline Dion (46) steht lieber ihrem krebskranken Ehemann René Angélil (72) bei - ihre Las-Vegas-Auftritte müssen warten.

- Anzeige -

Für René tut sie alles

Die kanadische Musikerin ('I'm Alive') soll dem Caesar's Palace Berichten zufolge gesagt haben, dass sie ihre Konzert-Reihe nicht vor Ende des Jahres fortführen wird.

Seit 2003 begeistert die Musikerin immer wieder ihre Fans in der Wüstenstadt mit tollen Konzerten, ihre neueste Show-Reihe begann im März 2011. Während es nur ein dreijähriger Aufenthalt für die Künstlerin sein sollte, dehnte sie ihre Konzert-Termine im The Colosseum im 'Caesars Palace'-Hotel bis 2017 aus, allerdings musste sie vergangenen August weitere Shows absagen, um ihrem Ehemann, der an Krebs leidet, besser beizustehen.

Zunächst nahm man an, dass sie bald wieder auf die Bühne zurückkehren werde, doch Insider behaupten nun, dass sich die Pause bis zum Ende des Jahres hinziehen könnte, laut 'TMZ' liegt auch noch kein genaues Datum fest, wann sie ihr Comeback feiern will.

Céline steckt in letzter Zeit viel ein: So musste sie nicht nur ihre Vegas-Konzerte absagen, sondern auch ihre Asien-Tour, die für vergangenes Jahr angesetzt war - alles für ihren Liebsten. "Ich will jedes bisschen meiner Stärke und Energie in den Heilungsprozess meines Mannes stecken und um das zu tun, ist es mir wichtig, ihm und meinen Kindern meine Zeit zu widmen", erklärte sie gegenüber dem 'People'-Magazin bestimmt. "Ich möchte mich bei all meinen Fans auf der ganzen Welt für diese Unannehmlichkeiten entschuldigen und ich danke ihnen sehr für ihre Liebe und Unterstützung."

René kämpft zum zweiten Mal gegen den Krebs, nachdem er sich 1999 schon einmal gegen Speiseröhrenkrebs behandeln lassen musste.

Das 'Caesar's Palace'-Hotel hat aber bereits Stars wie Elton John (67, 'Your Song') und Rod Stewart (70, 'Maggie Mae') angeheuert, die Céline Dion würdig vertreten sollen.

Cover Media

— ANZEIGE —