Celine Dion muss ihren Mann pflegen

Celine Dion
Celine Dion © Cover Media

Celine Dion (46) muss ihren Mann "dreimal täglich" mit Essen versorgen.

- Anzeige -

Er leidet an Kehlkopfkrebs

Die Sängerin ('My Heart Will Go On') ist bereits seit 20 Jahren mit ihrem Manager René Angélil (73) verheiratet. Seitdem dieser an Kehlkopfkrebs erkrankt ist, hat sich Celine aus der Musikbranche zurückgezogen, um sich auf die Pflege ihres schwer kranken Gatten zu konzentrieren.

In einem Interview mit 'ABC News' sprach der Superstar nun über die schwere Zeit und konnte dabei seine Gefühle nicht zurückhalten. "Er kann nicht essen, deshalb füttere ich ihn", erzählte Celine und wischte sich Tränen aus dem Gesicht. "Er hat Magensonden. Ich muss ihn dreimal täglich füttern."

René konnte den Krebs in der Vergangenheit besiegen. Im Laufe der Jahre hatte er allerdings auch Probleme mit dem Herzen und entschloss sich im vergangenen Jahr, als Manager seiner Frau zurückzutreten, um sich auf seine Gesundheit konzentrieren zu können. Celine nahm sich daraufhin eine Auszeit von der Bühne, um für ihren geliebten Mann da sein zu können.

Gemeinsam ziehen Celine und René drei Söhne groß, mit ihnen bespricht die Musikerin das Thema ganz offen. "Wir gehen das Leben einen Tag nach dem anderen an. Aber wir haben beschlossen zu leben", gab sich die Kanadierin in dem Interview stark.

Im August plant Celine ihre Rückkehr auf die Bühne. Dann wird sie wieder in Las Vegas auftreten, wo sie eine andauernde Show im Caesars Palace hat. "Das ist sehr emotional für mich und ich erwarte, dass die Gefühle noch wachsen werden, wenn das Datum näher rückt", erklärte Celine Dion dazu kürzlich im Magazin 'People'. "Es ist sehr berührend. Jeder Abend ist eine neue Show ... Ich verspreche, dass es hohe, glückliche Töne geben wird."

Cover Media

— ANZEIGE —