Céline Dion: Familie kommt vor Karriere

René Angélil und Céline Dion
René Angélil und Céline Dion © Cover Media

Céline Dion (46) ist ein Familienmensch.

- Anzeige -

Sie widmet sich ihrem Mann

Die berühmte Sängerin ('My Heart Will Go On') erfreut sich zwar einer langjährigen, international erfolgreichen Karriere, hat diese nun jedoch ohne Überlegung auf Eis gelegt, um sich um ihren krebskranken Mann René Angélil (72) zu kümmern. So cancelte sie ihre Asientour und zog sich offenbar völlig aus dem Musikgeschäft zurück. Ihren guten Freund Robin Leach überrascht dies allerdings nicht. Dem 'People'-Magazin enthüllte der amerikanische Entertainer: "Er ist ihr Leben und sie seins. Er und die Familie stehen an erster Stelle und das hat sie schon immer klar gemacht."

Zusammen mit ihrem 13-jährigem Sohn René Charles und den dreijährigen Zwillingen Eddy und Nelson leben Céline und ihr Gatte in Las Vegas. Im vergangenen Jahr wurde ein Tumor im Hals des Musik-Managers festgestellt und operativ entfernt und schon damals zog die schöne Kanadierin es in Betracht, ihre Karriere an den Nagel zu hängen, um mehr Zeit für René zu haben. "Das letzte Mal, dass ich ihn sah, war er sehr dünn und gebrechlich", erinnerte sich Robin. "Céline musste sich zurückziehen. Ihre Entscheidung hängt mit der Erkenntnis, das man alles festhalten muss, solange es man noch hat, zusammen."

Trotz allem scheinen die Bühnen-Ikone und ihr Mann die Hoffnung auf eine völlige Genesung nicht zu verlieren. "Sie versuchen, positiv zu bleiben. Sie sind optimistisch", ließ ein weiterer Nahestehender wissen.

Eigentlich sollte Céline im November ihre Konzertreihe durch Asien beginnen und ab diesem Freitag eine Reihe von Shows in Las Vegas spielen, doch beide Verpflichtungen hat sie nun abgesagt. "Ich will jedes Bisschen meiner Stärke und Energie in den Heilungsprozess meines Mannes stecken und um das zu tun, ist es mir wichtig, ihm und meinen Kindern meine Zeit zu widmen", erklärte sie kürzlich. "Ich möchte mich bei all meinen Fans auf der ganzen Welt für diese Unannehmlichkeit entschuldigen und ich danke ihnen sehr für ihre Liebe und Unterstützung."

Für René Angélil ist dies übrigens nicht das erste Mal, dass er gegen die Krankheit kämpft. Der Mann von Céline Dion musste sich bereits 1999 gegen Speiseröhrenkrebs behandeln lassen.

Cover Media

— ANZEIGE —