Celia von Bismarck: Krebstod mit 39

Celia von Bismarck: Krebstod mit 39
© dpa, Alina Novopashina

Sie starb in den Armen ihrer Mutter

Celia von Bismarck erlag mit gerade mal 39 Jahren ihrem Krebsleiden. Die frühere Frau von Carl- Eduard von Bismarck starb in der Nacht zu Freitag in Genf, wie die 'Bild am Sonntag' berichtet. Bei der Politikberaterin und früheren Protokollchefin des Hamburger Filmfestes wurde vor zwei Monaten Hautkrebs mit Metastasen im Unterleib diagnostiziert.

- Anzeige -

Als junges Mädchen sei bei der geborenen Celia Demaurex schon einmal ein malignes Melanom, schwarzer Hautkrebs, entdeckt worden, berichtete die 'Bild am Sonntag'. Nach der Scheidung von Carl-Eduard von Bismarck, mit dem sie sieben Jahre lang bis 2004 verheiratet war, behielt sie den Familiennamen und Titel Gräfin bei. Von Bismarck ist der Ururenkel des ehemaligen Reichskanzlers Otto von Bismarck.

(Foto:dpa)

— ANZEIGE —