Catherine und William: Das Baby ist da!

Catherine und William: Das Baby ist da! Royaler Nachwuchs für Großbritannien

Ein neuer König ist geboren!

Die britische Monarchie lebt weiter - und zwar in Form eines kleinen Prinzen. Wie am Montagabend eine offizielle Mitteilung am Buckingham Palace verkündete, ist nach wochenlangem Warten am 22. Juli endlich das erste Kind von Prinz William und Herzogin Catherine auf die Welt gekommen. Das Kind, königliche 3.798 Gramm schwer, ist nach Angaben der BBC um 16:24 Uhr (17:24 MEZ) Ortszeit geboren.

— ANZEIGE —

Damit hat die 31-Jährige dem britischen Königshaus den ersehnten künftigen Thronfolger geboren. Und da sind natürlich nicht nur die Stars und Sternchen aus aller Welt aus dem Häuschen, sondern in erster Linie das britische Königshaus und die stolzen Eltern selbst. So drückte der frischgebackene Papa mit einem einzigen Satz seine Begeisterung über die Geburt seines Sohnes aus: "Wir könnten nicht glücklicher sein", ließ der 31-Jährige in einer kurzen Mitteilung am Montagabend verkünden.

Unterdessen haben die Eltern von Herzogin Catherine, Carole und Michael Middleton, ihre Tochter und ihr Enkelkind am Tag nach der Geburt in der Klinik besucht. Die frisch gebackenen Großeltern strahlten vor Freude in der Kameras der anwesenden Reporter, als sie in das Gebäude gingen.

Natürlich meldete sich auch Charles als Neu-Opa in einem offiziellen Statement zu Wort: "Das ist ein unglaublich besonderer Moment für William und Catherine und wir freuen uns so sehr mit ihnen über die Geburt ihres kleinen Jungen. Meine Frau und ich sind überglücklich." Großeltern zu werden sei für jeden "ein einzigartiger Moment im Leben". Er freue sich sehr darauf, das Baby so schnell wie möglich zu sehen.

Auch die Queen und ihr Mann Prinz Philip haben ihre Freude über ihren Ur-Enkelsohn bekundet. "Die Queen und der Herzog von Edinburgh sind hocherfreut über die Neuigkeiten", sagte ein Sprecher des Palasts am Abend.

Catherine und William: Das Baby ist da! Die Eltern von Herzogin Catherine, Carole und Michael Middleton, besuchen ihre Tochter und ihr Enkelkind in der Klinik.

Am Morgen des 22. Juli wurde Catherine in das St Mary's Krankenhaus in der Londoner Innenstadt gebracht. Das Baby kam im Privatflügel Lindo Wing zur Welt, dort, wo im Juni 1982 auch schon Papa William geboren wurde.

Die von den Ärzten unterschriebene Mitteilung wurde am Abend auf einer goldenen Staffelei hinter den Toren des Palastes in London aufgestellt. Hunderte Schaulustige jubelten vor den Gittern und machten Fotos. Bevor die Nachricht von der Geburt öffentlich gemacht werden konnte, mussten unter anderem die britische Königin und Ur-Oma Elizabeth II. sowie der britische Premierminister David Cameron informiert werden. Bereits die Geburt von William war vor 31 Jahren auf dieser Staffelei verkündet worden.

Ein erstes Foto des Kindes wird es vermutlich geben, wenn die junge Familie das Krankenhaus verlässt. Ein weiterer Grund zur Vorfreude für die Briten: Der Name des Sohnes ist auch noch das Geheimnis der glücklichen Eltern.

Bildquelle: Getty Images

Bildquelle: Getty Images/Bongarts / dpa bildfunk
— ANZEIGE —