Cate Blanchett zollt Jennifer Lawrence Respekt für ihren Einsatz für die Gleichberechtigung

Cate Blanchett: Her mit der Gleichberechtigung!
Cate Blanchett © Cover Media

Cate Blanchett (46) kann es kaum fassen, dass noch immer über ungleiche Bezahlung von Männern und Frauen in der Filmindustrie diskutiert wird.

- Anzeige -

Das dauert viel zu lange

Die Schauspielerin ('Carol') ist seit den frühen 90er Jahren erfolgreich in Hollywood unterwegs, zwei Oscars und drei Golden Globes zieren neben anderen Preisen ihren Lebenslauf. Seit ihren Anfängen hat sich laut Cate viel in der Filmbranche verändert, dass die Kontroverse um die ungleiche Bezahlung von Männern und Frauen jedoch noch immer nicht vom Tisch ist, findet sie befremdlich. "Es fühlt sich ein wenig wie der Groundhog Day an, wo man jedes Jahr aufs Neue die gleiche Unterhaltung hat. 'Dieses Jahr gibt es viele starke Rollen für Frauen.' Es gab aber immer schon tolle Performances von Frauen, man muss sie nur aus dem ganzen Müll rausfischen, um sie zu finden", erklärte sie im Interview mit dem Magazin 'Empire'. "Ich finde schon, dass es endlich Veränderungen gibt, aber die Tatsache, dass wir im Jahr 2015 immer noch die gleiche Diskussion haben, ist doch unglaublich. Jetzt ist es allerdings eher so, dass wir nicht mehr jammern, sondern eine Tatsache feststellen. Es gab eine Zeit, in der Frauen das Gefühl hatten, dass sie nicht darüber sprechen sollten, damit sie nicht uninteressant für eine Zusammenarbeit werden."

Laut Cate sollte ganz einfach jeder in der Filmindustrie die gleiche Bezahlung für die gleiche Arbeit bekommen. Auch Jennifer Lawrence (25, 'Alles außer gewöhnlich') engagiert sich für eine gleichberechtigte Bezahlung in Hollywood und ihre ältere Kollegin lobte ihren Mut. Erst vor Kurzem schrieb Jennifer einen offenen Brief zu diesem Thema: "Ich applaudiere ihr dafür, dass sie das gesagt hat. Wenn man mal die Filmindustrie für einen Moment vergisst, dann ermutigt das auch Frauen in anderen Bereichen zu sagen: 'Ich bekomme hier nicht das gleiche Geld für die gleiche Arbeit", lobte Cate Blanchett ihre Kollegin.

Cover Media

— ANZEIGE —