Cassandra Steen: Castingshow oder Musikhochschule?

Cassandra Steen: Castingshow oder Musikhochschule?
Cassandra Steen © Cover Media

Cassandra Steen (35) kann Castingshows auf jeden Fall etwas abgewinnen.

- Anzeige -

Ihr Experten-Tipp

Die megaerfolgreiche Musikerin ('Stadt') wurde im Interview mit 'freiepresse.de' gefragt, ob sie Jungtalenten eher dazu raten würde, die Musikhochschule zu besuchen oder es über eine Castingshow im TV zu versuchen. "Fernsehen ist immer eine Erfahrung wert", antwortete Cassandra daraufhin. "Man bekommt mit, wie es abläuft in der Branche, es kann also nicht schaden. Hochschule ist immer gut, kann aber dazu führen, dass man seine Natürlichkeit verliert."

Die Sängerin hat zwar selbst nicht an einem Gesangswettbewerb teilgenommen, um ihre Karriere zu starten, dennoch weiß sie, wovon sie spricht. Immerhin war Cassandra Steen 2009 und 2014 als Gesangspatin in der Kika-Castingshow 'Dein Song' dabei, wo Kids ihre selbstgeschriebenen Songs einreichen und diese dann mit etwas Glück professionell produzieren können. 2009 sang Cassandra 'Du bist nicht mehr du' mit Newcomerin Emily, 2014 entstand der Song 'Shades & Shadows' mit ihrem Schützling Vincent.

Gegenüber Kika erklärte Cassandra Steen im vergangenen Jahr, was ihr an 'Dein Song' so viel Freude bringt: "Ich bin zum zweiten Mal als Patin bei 'Dein Song' dabei, weil es mir einfach unglaublich Spaß macht, diese tollen Talente zu unterstützen."

Cover Media

— ANZEIGE —