Carsten Spengemann schwärmt von seiner Freundin Julie

von
Carsten Spengemann und Julie
Carsten Spengemann und Heiltherapeutin Julie sind seit Anfang 2015 ein Paar. © picture alliance / Geisler-Fotop, Sebastian Gabsch/Geisler-Fotopre

Carsten Spengemann über seine Freundin Julie: "Wir machen einfach alles zusammen"

Diesen Mann hatten viele nicht mehr auf dem Schirm: Carsten Spengemann hat in der zweiten Show von 'Ich bin ein Star – Lasst mich wieder rein' um den erneuten Einzug ins Dschungelcamp gekämpft. Doch Partysänger Willi Herren ist dem Moderator voraus, erhält mehr Zuschaueranrufe und darf im Finale am 8. August um das Ticket in den australischen Urwald kämpfen. Eine Enttäuschung für Carsten Spengemann, der im Interview mit VIP.de erklärt: "Ich habe mit dem Dschungel noch eine Rechnung offen."

- Anzeige -

Die muss der 42-Jährige nun privat begleichen. Doch er habe sich in den vergangenen elf Jahren nach seiner Teilnahme in der zweiten Staffel von 'Ich bin ein Star – Holt mich hier raus' sehr verändert und sei fast geläutert, so Carsten Spengemann: "Ich hab damals, dadurch das ich z.B. DSDS gemacht habe, ein bisschen die Bodenhaftung verloren. Der Dschungel hat mir geholfen, den Weg wieder zu mir selbst zu finden." Damals habe er sich primär auf seinen Job konzentriert und sich darüber definiert. "Heute machen mir die Schauspielerei und die Moderation noch immer Spaß, aber ich weiß, dass es noch viel wichtigere Dinge im Leben gibt", erzählt Carsten Spengemann im Interview.

Besonders seine Freundin Julie zählt er dazu. Seit Februar 2015 ist er mit ihr glücklich – denn er verliebte sich kurz nach der Trennung von seiner damaligen Verlobten wieder. "Es ist traumhaft mit ihr. Wenn man sich Hals über Kopf in jemanden verliebt, den man schon ganz lange kennt und es beiden so geht … Wir machen einfach alles zusammen: Wir gehen zusammen Motorcross fahren, wir gehen zum Boxen und lachen so viel zusammen."

Läuten bei Carsten Spengemann und Freundin Julie bald die Hochzeitsglocken?

Carsten Spengemann schwebt im Liebesglück
Carsten Spengemann ist wieder mehr bei sich angekommen. © dpa, Angelika Warmuth

Weil alles so perfekt läuft, zieht das verliebte Paar im August zusammen, wie Carsten Spengemann erzählt: "Wir ziehen in eine ganz süße, kleine Wohnung in Hamburg. Wir haben gesagt: Warum Zeit verlieren, wir gehen einfach mal auf Vollgas und das wird auch klappen. Aber wir fangen klein an." Beruflich, so verrät der 42-Jährige weiter, spiele er bald im Theater in Braunschweig und arbeite weiter als Moderator bei unterschiedlichen Firmenevents und Veranstaltungen.

Aber läuten vielleicht bald auch die Hochzeitsglocken? Carsten Spengemann hält sich etwas bedeckt und verrät nur: "Wir geben zwar Vollgas, aber das in kleinen Schritten. Wir ziehen zwar zusammen, aber wir sind nicht schwanger und werden auch nicht heiraten. Also noch nicht, irgendwann aber schon."

Dass Julie diesmal die Richtige ist, davon ist Carsten überzeugt – denn seine Freundin kommt nicht aus dem Showbereich: "Sie ist Heiltherapeutin und arbeitet mit behinderten Kindern. Wir haben eine ganz tolle Übereinkunft: Wenn ich sie zu Premieren oder Veranstaltungen mitnehme, dann ist das ein Termin und den muss ich mit drei Terminen, zum Beispiel Vorlesen oder ähnliches, bei ihren Kindern wieder ausgleichen."

— ANZEIGE —