Carrie Fisher erleidet schweren Herzinfarkt im Flugzeug

Carrie Fisher: Schwerer Herzinfarkt im Flugzeug
Carrie Fisher befindet sich derzeit in einer Klinik © Matteo Chinellato / Shutterstock.com, SpotOn

Carrie Fisher: Ihr Zustand ist kritisch

Große Sorge um den "Star Wars"-Star Carrie Fisher (60): Wie übereinstimmend mehrere US-Medien berichten, erlitt die Schauspielerin in einem Flugzeug einen schweren Herzinfarkt. 

Demnach soll sich der medizinische Notfall kurz vor der geplanten Landung in Los Angeles ereignet haben. Noch an Bord sollen sich Passagiere und die Crew um Fisher gekümmert und lebenserhaltende Maßnahmen ergriffen haben.

Nach der Landung soll die Prinzessin-Leia-Darstellerin mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht worden sein. Der Zustand von Fisher sei kritisch, genauere Informationen liegen bislang allerdings noch nicht vor.

Fishers Kollegen in Hollywood reagierten schockiert über die Nachricht. „Als wäre 2016 nicht schon schlimm genug (...) meine ganze Liebe geht an Carrie Fisher“, erklärte Mark Hamill, ihr „Star Wars“-Zwillingsbruder Luke Skywalker, über Twitter. Auch ihr Bruder meldete sich: "Bitte betet für sie."

spot on news

— ANZEIGE —