Caroline Beil freut sich auf ihre neue Sendung

Für Caroline Beil (48) ist ein Job nur dann etwas, wenn sie ihn problemlos mit ihrem Familienleben vereinbaren kann.

- Anzeige -

Comeback im Schweizer TV

Die Fernsehschönheit ('Blitz') moderiert ab dem 13. April bei dem Schweizer Sender TV24 die Lifestyle-Sendung 'DoppioTV', ihre erste tägliche Sendung seit 2007. Auf den Begriff Comeback wollte sich die gebürtige Hamburgerin aber nicht einlassen: "Comeback klingt so, als wäre ich die alternde Diva, die nach Jahren mal wieder ihre Villa am Sunset Boulevard verlässt", lachte Caroline im Interview mit der 'Bild'. "Ich stand auf der Bühne als Sängerin und Schauspielerin, habe gedreht, zwei Bücher geschrieben, eine DVD produziert und meinen Sohn großgezogen, der in diesem Jahr in die Schule kommt."

Das klingt in der Tat nicht so, als sei es der ehemaligen Kandidatin vom RTL-Dschungelcamp langweilig gewesen. Apropos Dschungelcamp: Dort wird man die TV-Schönheit, die 2004 das Camp als Vierte verließ, wohl nie wieder antreffen: "Der einzige Dschungel, in dem Sie mich finden werden, ist der Berliner Zoo …" meinte sie bestimmt.

Dahin nimmt sie neben ihrem Sohn David (5) sicherlich auch ihren Freund Philip Sattler (32) mit - nach der Trennung im Juni 2010 von ihrem Lebensgefährten Pete Dwojak (33, 'Gute Zeiten, schlechte Zeiten'), der auch der Vater ihres Kindes ist, ist er der neue Mann in ihrem Leben. Offiziell machten die beiden ihr Liebesglück bei der diesjährigen Mercedes Benz Fashion Week, obwohl sie da schon "seit geraumer Zeit ein Paar", waren, wie Caroline Beil gegenüber 'bunte.de' verriet.

Cover Media

— ANZEIGE —