Carmen und Robert Geiss brauchen nichts zu Weihnachten

Carmen Geiss: "Bei Robert und mir fällt Weihnachten quasi aus"
TV-Liebling Carmen Geiss hat das Gefühl, das ganze Jahr über Weihnachten zu feiern. © picture alliance / dpa, Georg Wendt, dpa

Carmen (50) und Robert Geiss (51) gehen Weihnachten total entspannt an. Das erfolgreiche TV-Pärchen ('Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie') verbringt die Feiertage in diesem Jahr nicht wie sonst in Kitzbühel, sondern auf seiner Jacht in der Karibik - ganz ohne den typischen Weihnachsstress.

- Anzeige -

Süße Liebeserklärung

Auch in Geschenkepanik verfallen die beiden nicht. Warum, das begründete Carmen im Interview mit 'bunte.de' auf ihre herrlich romantische Art: "Bei Robert und mir fällt Weihnachten quasi aus, weil wir uns ja sowieso das ganze Jahr beschenken - bei uns ist das ganze Jahr über Weihnachten!"

Natürlich sind ihre beiden Töchter Davina und Shania mit an Bord. Die beiden dürfen sich aber auf Geschenke freuen, erzählte ihre Mama weiter und lachte: "Meine Kinder glauben mit 11 und 12 Jahren ja nicht mehr an den Weihnachtsmann. Sie wissen also, dass Mami und Papi Angestellte vom Weihnachtsmann sind und wir die Geschenke unter den Baum legen. Und jetzt sind sie in einem Alter, in dem sie sich gezielt Sachen wünschen, die wir dann kaufen können."

Es sieht also alles nach einem traumhaften Weihnachten für die Geissens aus. Auf der Jacht können Robert und Carmen dann auch auf ihre knapp 25-jährige Ehe anstoßen. Im Interview mit 'RTL Exclusiv' sagte Robert vor Kurzem: "Man hat auch mal einen Tag, wo man sich auf die Nerven geht. Dann sagt man, ich trenn mich und stellt am nächsten Tag fest: Nee, so ganz alleine geht es doch nicht."

Cover Media

— ANZEIGE —