Carmen Electra: Ein Stalker behauptet, ihr Verlobter zu sein

Carmen Electra: Ein Stalker behauptet, ihr Verlobter zu sein
Carmen Electra © Kathy Hutchins / Shutterstock.com, SpotOn

Sie fühlt sich nicht mehr sicher

Carmen Electra (45, "Scary Movie") fühlt sich in ihrem Zuhause nicht mehr sicher! Der Grund: Auf ihrem Grundstück tauchte ein Mann auf, der behauptete, er sei mit Electra verlobt. Aus dem direkten Umfeld der Schauspielerin will das US-Klatschportal "TMZ" erfahren haben, dass der Mann im Juni vor dem Haus von Electra geparkt hatte. Als der Mann nach längerer Zeit noch immer da war, bekam es die 45-Jährige mit der Angst zu tun und rief die Polizei.

Die Polizisten hätten den Stalker daraufhin festgenommen, um seinen mentalen Zustand zu überprüfen. Wie aus Dokumenten der Behörden hervorgeht, hat der Mann Aggressionsprobleme. Außerdem werde er regelmäßig sauer, wenn jemand versucht, ihn davon zu überzeugen, dass Carmen Electra nicht seine Verlobte ist. Die ehemalige "Baywatch"-Nixe erlangte zunächst eine befristete einstweilige Verfügung gegen ihren Stalker. Diese lief allerdings am 7. Juli aus. Nun will Electra eine langfristige erwirken.

spot on news

— ANZEIGE —