Carla Bruni: Romantisches Wochenende mit einem Fremden

Carla Bruni und Ehemann Nicolas Sarkozy in der Ehekrise?
Sängerin und Ex-Model Carla Bruni und Ehemann Nicolas Sarkozy in der Ehekrise? © Credit Mandatory: Zak Hussein/WENN.com, ZHB/ZJE

Sängerin und Ehemann Nicolas Sarkozy in der Ehekrise?

Böse Gerüchte um Sängerin und Ex-Model Carla Bruni. Befinden sich die ehemalige Première Dame und ihr Mann, Frankreichs Ex-Präsident Nicolas Sarkozy, in einer Ehe-Krise? Wie das italienische Magazin ‚Oggi‘ berichtet, sei die 45-Jährige vor kurzem zu einem romantischen Wochenend-Trip nach Venedig gereist – allerdings ohne ihren Gatten. Dafür angeblich mit einem bisher unbekannten italienischen Unternehmer, der auch noch verheiratet sein soll.

- Anzeige -

Nach dem Rücktritt ihres Mannes war es ruhig um das als kapriziös geltende Model geworden. Ganz Ehefrau und Mutter gab sie vor kurzem dem Klatschblatt ein Interview: „Mir gefällt das Familienleben, ich mag es, immer die gleichen Dinge zu tun, es gefällt mir, einen Ehemann zu haben“, sagte Carla. Na, wenn man den Gerüchten Glauben schenkt, scheint es Madame vielleicht doch ein wenig langweilig geworden zu sein...

Damals hatte sie auch verraten, dass Nicolas nicht der Mann in ihrem Leben sei. „Ich würde nicht sagen, er ist der Mann in meinem Leben. Mein Vater ist der Mann in meinem Leben oder mein Bruder. Auf jeden Fall ist er derjenige, den ich geheiratet habe.“

Das hört sich nicht so an, als sei Carla Brunis Leben ausgefüllt, obwohl sie behauptet, glücklich zu sein. Wie dem auch sei, die französische Klatschpresse wird uns über das Privatleben von Frau Bruni mit Sicherheit auf dem Laufenden halten…

Bildquelle: Wenn

— ANZEIGE —