Carla Bruni: Kaum auf Instagram und schon nackt

Carla Bruni: Kaum auf Instagram und schon nackt
Carla Bruni ist mittlerweile eine mustergültige Politikergattin - in ihrer Jugend war sie freizügiger unterwegs © Featureflash Photo Agency/Shutterstock.com

Seit gerade mal fünf Tagen ist Sängerin und Ex-Topmodel Carla Bruni (48, "Quelqu'un m'a dit") auf Instagram. Aber schon jetzt hat Francois Sarkozys Gattin den ersten und simpelsten Trick auf der Fotoplattform verinnerlicht: Nackte Haut zieht immer.

Jugendfoto oben ohne

Brunis erst 14.000 Follower haben jedenfalls ein klares Lieblingsbild. Knapp 3.000 Likes gab es für ein altes Schwarz-Weiß-Foto: Die 24-jährige Bruni oben ohne, im Jahr 1992 von Starfotograf Helmut Newton (1920-2004) neben ihrem Bruder Virginio geknipst. Auch mit der zweiten ehernen Instagram-Regel hat Bruni kein Problem - sie hat sicherheitshalber ein paar Sterne im Bild platziert, um nicht mit dem "Nippelverbot" in Konflikt zu geraten.


Allerdings hat der Fotopost auch seine ernste Seite. Mit dem Hashtag "#Nostalgia" hat Bruni das Bild versehen, "wir waren jung" ist ihr Kommentar. Und tatsächlich gibt das Foto auch Anlass zur Melancholie. Denn sowohl Virginio als auch Fotograf Helmut Newton sind bereits vor einigen Jahren gestorben.



spot on news

— ANZEIGE —