Carl Philip von Schweden: Mit Sofia war es Liebe auf den ersten Blick

Carl Philip von Schweden: Mit Sofia war es Liebe auf den ersten Blick
Prinz Carl Philip von Schweden wird Sofia Hellqvist am 13. Juni heiraten © ddp images

Es war Liebe auf den ersten Blick: Wenige Wochen bevor der schwedische Prinz Carl Philip (36) seine Langzeit-Freundin Sofia Hellqvist (30) ehelichen wird, hat sich das Paar in einem gemeinsamen Interview zu ihrem Kennenlernen geäußert. Im Gespräch mit dem schwedischen TV-Sender "TV 4" erzählten die beiden, dass sie sich beim Mittagessen mit gemeinsamen Freunden zum ersten Mal getroffen hätten. "Das Erste, das mir an Carl Philip auffiel, war, dass er mir sehr bescheiden erschien", so Hellqvist über ihren Verlobten. "Als ich ihn dann besser kennenlernte, stellte ich fest, dass er unglaublich natürlich, sehr intelligent und tatsächlich bescheiden ist."

Die Hochzeit rückt näher

Auch Carl Philip von Schweden fand im Interview nur positive Worte für seine zukünftige Ehefrau. "Vor allem ist sie wunderschön und hat wunderschöne Augen", schwärmte er. "Sie ist bodenständig und hat eine wunderbare Persönlichkeit." Seine Verlobte habe sein Leben verändert. "Ich glaube nicht, dass ich die Magie der Liebe kannte, bevor ich Sofia getroffen habe", so Carl Philip.

Die beiden werden am Samstag, den 13. Juni 2015, in der Kapelle des Palasts in Stockholm den Bund der Ehe schließen. Nach der Hochzeit darf sich Hellqvist Prinzessin Sofia, Herzogin von Värmland nennen. An der Seite des Prinzen wird ihr diese neue Rolle nicht schwer fallen. "Carl Philip ist definitiv der richtige Mann für mich. Er ist mein bester Freund", sagte sie dem TV-Sender weiter.

spot on news

— ANZEIGE —