Carey Mulligan: Nie wieder Diät!

Carey Mulligan: Nie wieder Diät!

Zu dünn geworden...

Schauspielerin Carey Mulligan (25) hatte vor vier Jahren eine Phase, in der sie sich einfach nicht mehr wohl in ihrem Körper fühlte. In dieser Zeit hielt sie strikte Diät, bis sie nur noch knapp 50 Kilo (bei 1,70 Meter) auf die Waage brachte. „Es gab Weetabix zum Frühstück, Suppe zum Mittagessen und abends Salat. Es war so wie „Nein, ich werde dieses Glas Wein nicht trinken! Macht diese Pizza da weg!“...es war wirklich kein Spaß“, sagte sie zu ‚contactmusic.com’.

- Anzeige -

Zu Beginn der Dreharbeiten von ‚An Education’ sei sie selbst erschrocken, als sie sich in einer Aufnahme sah: „Ich war wirklich dünn zu Beginn der Dreharbeiten und ich erinnere mich an eine Szene, in der ich tanze und man meine Wirbelsäule sieht. Bah! Ich wollte niemals so dünn sein, weil ich nicht will, dass irgendjemand auf die Idee kommen könnte, es wäre gut so dünn zu sein und sich selbst dann schlecht fühlt.“

Carey Mulligan: Nie wieder Diät!
© Getty Images

Mittlerweile lehnt Carey Diäten ab. Ihr Gewicht schwanke ab und zu, weil sie einfach das esse, worauf sie Lust habe. „Ich werde mich deswegen nicht einschränken oder mich schlecht fühlen. Das Gewicht hat nie meine Arbeit oder meine Beziehungen beeinträchtigt, ganz egal welches Gewicht ich hatte. Also kam ich zu dem Schluss, dass es einfach nicht von Bedeutung ist.“

(Bildquellen: wenn, getty)

— ANZEIGE —