Carey Lowell wirkte in mehreren Staffeln der Krimireihe ‘Law & Order’ mit

Die erfolgreiche Schauspielerin Carey Lowell
Die Schauspielerin Carey Lowell auf der Eröffnung des Mica und Ahmet Ertegun Atriums in New York City © picture alliance / AP Images, Sylvain Gaboury

Carey Lowell: Spielte fünf Jahre lang die Staatsanwältin Jamie Ross

Carey Lowell gelang mit ihrer Rolle in der weltbekannten Krimi- und Drama-Serie ‘Law & Order’ der größte Erfolg ihrer Schauspielkarriere.

- Anzeige -

Als Seriencharakter Jamie Ross ist Carey Lowell als Assistentin in der Bezirksanwaltschaft tätig und löst mit Beginn der siebten Staffel ihre Vorgängerin Claire Kincaid (gespielt von Jill Hennessy) ab. Sie wirkte zunächst in der siebten und achten ‘Law & Order‘-Staffel mit und kehrte zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal als Gastschauspielerin zurück (je eine Folge in der zehnten und elften Staf-fel). Carey Lowells Seriencharakter Jamie Ross hat großen Ärger mit ihrem Ex-Ehemann und Anwalt Neil Gordon, der versucht, ihr das Sorgerecht für ihre gemeinsame Tochter wegzunehmen. Die Bezirksstaatsanwaltsassistentin und der Anwalt streiten auch vor Gericht um einen Fall, den Gor-don mit allen Mitteln zu gewinnen versucht. Jamie Ross steht unter enormem Druck und trifft letzt-lich eine weitreichende Entscheidung in Bezug auf ihre Beschäftigung in der Staatsanwaltschaft.

‘Law & Order‘ zählt zu den erfolgreichsten Kriminalserien der letzten Jahrzehnte und thematisiert die Aufklärung schwerer Verbrechen und Mordfälle, welche oftmals nur mit den raffiniertesten Tricks gelingt. Carey Lowell trat an der Seite vieler beliebter Schauspielkollegen wie beispielsweise Benjamin Bratt (‘Rey‘ Curtis) oder auch Jerry Orbach (‘Lennie‘ Briscoe) in Erscheinung.

Relevante Serien-Informationen zu ‘Law & Order‘ finden Sie auf RTL NITRO

— ANZEIGE —