Cara Delevingne: Verlobt mit Freundin St. Vincent?

Cara Delevingne: Verlobt mit Freundin St. Vincent?
Die Edelsteine des Anstoßes sitzen am linken Ringfinger: Annie Clark und Cara Delevingne bei der Paris Fashion Week © ddp images

Im Juni gab's die Bestätigung für die Beziehung, im Juli angeblich das Aus - und nun füllen Top-Model Cara Delevingne (23) und ihre Liebste die Klatschspalten mit Spekulationen über eine Verlobung. Denn Delevingne und die Musikerin Annie Clark (33) alias St. Vincent ("Jesus Saves, I Spend") sind am Mittwoch in London mit identischen Ringen an ihren Ringfingern gesehen worden, wie Fotos der Boulevardzeitung "The Sun" beweisen. Und das nicht zum ersten Mal.

- Anzeige -

Identische Ringe am Finger

Bereits bei der Paris Fashion Week im Oktober waren aufmerksamen Beobachtern die Schmuckstücke an dem Pärchen aufgefallen. Jetzt sind die auffälligen Ringe bei einem Clubbesuch wieder aufgetaucht. Den möglicherweise entscheidenden Hinweis, dass mehr Bedeutung dahintersteckt, hat diesmal dem Bericht zufolge sogar Clark selber gegeben: Vor den Paparazzi habe der Indie-Star versucht, den Ring mit der rechten Hand zu verdecken, heißt es.

Vielleicht wollte Clark aber auch nur ungeachtet des wahren Beziehungsstatus' das Unvermeidliche vermeiden: Eben jene Spekulationen über eine Verlobung, die nun wieder begonnen haben. So oder so scheint es den beiden jungen Damen ernst zu sein. "Ich denke, dass die Liebe zu meiner Freundin großen Anteil daran hat, warum ich derzeit so glücklich bin", sagte Delevingne im Sommer. Und Clark hatte wenig später sogar ein Foto auf Instagram hochgeladen, auf dem eine handgeschriebene Notiz mit folgender Nachricht zu sehen war: "Heirate mich, Annie Clark."

spot on news

— ANZEIGE —