Cara Delevingne und St. Vincent sollen sich einvernehmlich getrennt haben

Cara Delevingne und St. Vincent: Alles aus?
St. Vincent und Cara Delevingne © Cover Media, CoverMedia
- Anzeige -

Gerüchte über Liebeskrise

Ist Cara Delevingne (24) wieder solo? Die Gerüchteküche sagt ja.

Wenn es so weitergeht, werden das frühere Topmodel und die Musikerin das heißeste On/Off-Pärchen, das die Promiwelt derzeit hergibt. Nachdem sich Cara ('Suicide Squad') und St. Vincent (33), die eigentlich Annie Clark heißt, im Februar 2015 ineinander verliebten, folgte die erste Trennung bereits im August desselben Jahres. Jetzt soll wieder alles aus sein. Das enthüllte ein Freund der beiden auf Nachfrage der britischen 'Sun':

"Cara und Annie mögen sich noch, aber der Druck ihrer Fernbeziehung wurde einfach zu groß."

Schon seit Wochen kriselt es angeblich zwischen den Frauen - auf Caras Geburtstagsfeier am 12. August fehlte von St. Vincent jegliche Spur. "Statt zur Party zu kommen, postete Annie nur eine oberflächliche Nachricht bei Instagram", seufzte der selbsternannte Insider.

Die Trennung soll allerdings friedlich verlaufen sein, da beide Promis eingesehen haben, dass sie nicht füreinander bestimmt sind - zumindest nicht im Moment. "Sie haben beschlossen, sich zu trennen, bleiben aber Freunde. Beide hoffen, dass sie ihre Probleme lösen können, da kein Zweifel daran besteht, dass sie einander wirklich lieben", untermauerte der Bekannte des Ex-Paares.

Klingt nach einem Liebes-Comeback für Cara Delevingne und St. Vincent, unserem Lieblings-On/Off-Pärchen des Monats.

Cover Media

— ANZEIGE —