Cara Delevingne: Musik oder Modeln?

Cara Delevingne
Cara Delevingne © Cover Media

Cara Delevingne (22) hat sich Karrieretipps bei Kate Moss (40) geholt.

- Anzeige -

Kate Moss gibt Rat

Das junge Model erobert momentan zwar selbst die Laufstege der Welt, doch den Rat einer Industrie-Expertin scheint sie deshalb nicht abzuschlagen. Ihre ältere Kollegin hat nämlich bereits jahrelange Erfahrung im Model-Business und weiß, wie man erfolgreich bleiben kann. Cara möchte sich nebenbei auch noch als Schauspielerin und Musikerin ausprobieren, was Kate aber wohl nicht für ratsam hält. "Kate war schon immer für Cara da und es scheint, als hätten sie ziemlich lange über [Caras] Laufbahn geredet", gab ein Eingeweihter im britischen 'Look'-Magazin preis. "Kate hat ihr mit hoher Wahrscheinlichkeit geraten, sich nicht zu viele Gedanken um die Musik zu machen, und sich einfach zu amüsieren. Kate fürchtet, dass sie sich zu viel zumutet, wenn sie jetzt mit der Arbeit an einem Album anfangen würde. Ich glaube, dass Kate Cara vorgeschlagen hat, an ihrer Modelkarriere zu feilen, während sie immer noch zu den Topmodels der Welt zählt."

Nicht nur privat, sondern auch beruflich sind die beiden schönen Frauen ein Team. Erst kürzlich traten sie gemeinsam für eine Kampagne des Parfüms 'My Burberry' vor die Linse. Doch in Cara scheint sich immer wieder der Wunsch nach einer Gesangskarriere zu regen. "Cara ist leidenschaftlich, was ihre Musik angeht", fuhr der Insider fort. Gleichzeitig mache der Blondine die Aussicht, am Mikrofon einen Flop zu landen, zu schaffen und schrecke sie ab. Trotz allem sucht Cara Delevingne weiter Rat - und Kontakte in der Musikindustrie! Angeblich soll sie sich schon mit ihrer guten Freundin, Rapperin Nicki Minaj (31, 'Starships'), zusammengesetzt haben, um sich Feedback für ihre selbstgeschriebenen Songs zu holen.

Cover Media

— ANZEIGE —