Cara Delevingne: Filme halten sie jung

Cara Delevingne: Filme halten sie jung
Cara Delevingne © Cover Media

Cara Delevingne (23) weckt mit der Schauspielerei ihr inneres Kind.

- Anzeige -

Immer noch ein Kind

Mit 10 fing sie mit dem Modeln an, heutzutage lässt Cara sich aber lieber auf der Leinwand als auf dem Laufsteg sehen. Für 'Pan', eine neue Film-Version der beliebten 'Peter-Pan'-Geschichte, schlüpfte Cara in die Rolle einer Meerjungfrau.

"Ich glaube schon, dass man mit einem Film sein inneres Kind wecken kann", sagte der Star im Interview mit der britischen Zeitschrift 'OK!'.

"Ich fühle mich frei, wenn ich mich in die Welt einer ganz anderen Person vertiefen kann. Jedes Mal, wenn ich an einem neuen Film arbeite, darf ich eine ganz neue Welt erfinden und ein neues Abenteuer beginnt. Ich erinnere mich noch, wie sehr ich das Reisen am Anfang meiner Modelkarriere genoss. Bei der Schauspielerei ist es genau so, aber noch intensiver."

Eigentlich ist 'Peter Pan' ja für Kinder gedacht, Cara fand die Geschichte aber schon immer schön.

"Ich liebe 'Peter Pan'", schwärmte sie. "Ich mochte ihn schon immer, weil es so schön ist, wenn man was von seiner Kindheit beibehalten kann. Ich habe sogar 50-jährige Menschen kennengelernt, die sich wie Jugendliche verhalten - viel mehr noch, als ich es tue!"

Cara macht kein Geheimnis daraus, dass sie sich auch gerne mal kindisch benimmt. Besonders am Set können ihre Kollegen viel Spaß erwarten.

"Ich mache gerne Quatsch", grinste Cara Delevingne vor Kurzem im Gespräch mit dem 'Time'-Magazin. "Ich bringe die Menschen gerne zum Lachen. Ich will einfach nur Spaß haben!"

Cover Media

— ANZEIGE —