Cara Delevingne eifert Angelina Jolie nach

Cara Delevingne eifert Angelina Jolie nach
Cara Delevingne © Cover Media

Cara Delevingne (22) nimmt sich Angelina Jolie (40) zum Vorbild.

- Anzeige -

Das sind ihre Vorbilder

Auf dem Laufsteg und in verschiedenen Beauty- und Fashion-Werbekampagnen wurde die schöne Britin berühmt, nun versucht sie sich allerdings als Schauspielerin. Von wem sie sich inspirieren lässt? Keiner anderen als der Oscarpreisträgerin, UN-Sonderbotschafterin und Filmemacherin Angelina Jolie ('Unbroken').

"Ich würde gerne Angelina Jolies Karriere nachahmen. Ich finde das, was sie macht, wunderbar, vor allem jetzt, da sie auch als Regisseurin arbeitet", schwärmte Cara im Gespräch mit dem britischen 'Hello!'-Magazin.

Auch ihre guten Freundinnen Rihanna (27, 'Diamonds') und Taylor Swift (25, 'Blank Space') dienen ihr als gute Beispiele. "Das sind hart arbeitende Frauen, die völlig unabhängig und total wunderbar sind."

Als junges Mädchen bewunderte die Blondine noch eine ganz andere Truppe von Frauen: die Spice Girls ('Say You'll Be There'). "Anfangs war Baby mein Lieblings-Spice, dann Sporty und dann [Ginger]", erinnerte sich Cara Delevingne.

Von einem Model sollte man indes erwarten, dass es stets souverän auftritt, bei der Engländerin ist dies allerdings nicht der Fall. "Ich bin nie nicht nervös - außer ich bin auf dem Laufsteg", erklärte sie. "[Wenn ich nervös bin], dann kann ich nicht aufhören zu reden und werde total seltsam und fange an, Blödsinn zu machen. Ich versuche alles, um die Tatsache, dass ich nervös bin, zu verschleiern, dabei ist das total offensichtlich", grinste Cara.

Cover Media

— ANZEIGE —