Cara Delevingne bestätigt lesbische Liebe

Cara Delevingne bestätigt lesbische Liebe
Cara Delevingne macht keinen Hehl mehr aus ihrer sexuellen Ausrichtung © Joel Ryan/Invision/AP

Na endlich: Top-Model Cara Delevingne (22) hat zum ersten Mal offen über ihre Beziehung zur Sängerin St. Vincent (32, "Cheerleader") gesprochen. Im Interview mit der Zeitschrift "Vogue" sagte die Britin: "Ich denke, dass die Liebe zu meiner Freundin großen Anteil daran hat, warum ich derzeit so glücklich bin." Dass diese Worte wirklich aus ihrem Munde kommen, sei ein echtes Wunder. Bereits seit langem bestätigten Freunde und manch Paparazzi-Schnappschuss die Liason, das Model und die Sängerin selbst schwiegen aber bislang darüber.

- Anzeige -

Erotische Träume mit Männern

Auch ob sie nun bisexuell oder lesbisch sei, verriet das Model unverblümt: "Ich brauchte lange, um den Gedanken zu akzeptieren, bis ich mich mit 20 zum ersten Mal in eine Frau verliebt habe." Erotische Träume habe sie allerdings nur mit Männern. Erst vor wenigen Tagen habe sie davon geträumt auf den Rücksitz eines VW Minivans zu einem Mann geklettert zu sein. "Ich bin quasi auf ihn draufgesprungen", sagte Delevingne.

spot on news

— ANZEIGE —