Hollywood Blog by Jessica Mazur

Cannes-Festival: Werden Brad Pitt und Angelina Jolie kommen?

Cannes-Festival: Werden Brad Pitt und Angelina Jolie kommen?
Cannes-Festival: Werden Brad Pitt und Angelina Jolie kommen?

von Jessica Mazur

Jetzt wird's spannend! Das '62° Festival de Cannes' öffnet seine Tore und feiert große Eröffnung. Filmschaffende und Filmkritiker sind bereits an die Cote D'Azur gereist, um dort in den kommenden elf Tagen zu feiern und mitzuerleben, welcher neue Kinofilm am Ende von einer prominenten Jury zum Gewinner des renommierten Festivals gekürt wird. Eine Sache, die die Medien in diesem Jahr besonders beschäftigt, ist aber nicht die Frage, welcher Streifen am Ende die 'Goldene Palme' bekommt, sondern die Frage: 'WERDEN SIE KOMMEN?' Werden sie gemeinsam und in trauter Zweisamkeit über den Roten Teppich schreiten, um aller Welt zu signalisieren, dass an den Trennungsgerüchten nichts dran ist?

- Anzeige -

Die Rede ist natürlich von Brad Pitt und Angelina Jolie, die sich Anfang März das letzte Mal offiziell gemeinsam in der Öffentlichkeit präsentierten und seitdem nur ein einziges Mal von Paparazzi gesichtet wurden. Skandal, und eigentlich auch sogar nicht Brangelina-typisch! Kein Wunder, dass da in der Presse die Gerüchte immer lauter wurden, dass es im bei den Jolie-Pitts mächtig kriselt. Angeblich schlafen Brad und Angie bereits seit Wochen in getrennten Schlafzimmern, zoffen sich nur noch und Brad soll sogar seiner Exfrau Jennifer Aniston wieder näher gekommen sein, mit der er sich laut US Berichten bereits zweimal heimlich getroffen hat. Klingt nicht gerade nach Friede-Freude-Eierkuchen.

Fest steht: Sollte Brad am kommenden Mittwoch, wenn der Film in Cannes Weltpremiere feiert, tatsächlich ohne seine weltverbessernde Hälfte neben seinen Co-Stars, wie Diane Kruger und Daniel Brühl über den 'Inglourious Basterds'-Teppich laufen, werden die Gossip-Medien Kopf stehen. Schließlich ist bekannt, dass sich Angie extra vor Beginn der Dreharbeiten ihres neuen Streifens 'Salt' zwei freie Tage in den Drehplan einarbeiten ließ, um ihren Liebsten nach Südfrankreich begleiten zu können. Sollte sie also plötzlich ihre Meinung geändert haben, muss das wohl einen triftigen Grund haben. Wir dürfen also gespannt sein, ob und wie sich Brad und Angelina in Cannes, wo sie vor genau einem Jahr allen anderen die Show gestohlen haben, als Jolie mit dickem Babybauch zugab, dass sie tatsächlich Zwillinge bekommen, präsentieren werden.

Wer weiß, vielleicht sorgt Pitt ja sogar für einen richtigen Knaller und taucht ohne Angelina, dafür aber mit seiner wieder gefundenen Ex Jennifer Aniston am Arm auf. Ich weiß, ich weiß, die Wahrscheinlichkeit, dass das passiert ist natürlich gleich null, aber man darf ja wohl noch hoffen dürfen... ;-)

Die Realität sieht vermutlich so aus, dass Brad und Angelina brav gemeinsam über den Teppich gehen werden, freundlich in die Kameras lächeln, zumindest so tun, als wäre nichts und dabei keinen einzigen Satz zu ihrem Privatleben verlieren. Laaaangweilig..., aber zuschauen wird die Welt (inklusive meiner Wenigkeit) natürlich trotzdem, denn die Faszination um das 'Most powerful Celeb-Couple' will einfach nicht abreißen. Aber was in Cannes in der kommenden Woche auch immer passiert, nachdem sich Brad und Angie gemeinsam so rar gemacht haben in der Öffentlichkeit, bin ich fest davon überzeugt, dass da irgendwas im Busche ist. Die Frage ist jetzt nur was! Krise, Trennung oder zur Abwechslung doch mal wieder ein neues Baby...? ;-) Warten wir's ab!

Viele Grüße aus dem kalten und verregneten Frankfurt von Jessica Mazur. 

Cannes-Festival: Werden Brad Pitt und Angelina Jolie kommen?
© Bild: Jessica Mazur