Cameron Diaz: Neue Liebe?

Cameron Diaz
Cameron Diaz © Cover Media

Cameron Diaz (41) soll mit Benji Madden (35) zusammen sein.

- Anzeige -

Jetzt ein Rockstar

Die Schauspielerin ('Bad Teacher') und der Good-Charlotte-Rocker ('The Anthem') sahen bei einem gemeinsamen Besuch im Fitnessstudio am Samstagmorgen, 17. Mai, äußerst vertraut aus. Nach dem Training brachte Cameron den Gitarristen zum Montage Hotel in Los Angeles, bevor sie die Wochenendeinkäufe erledigte, wie Fotos auf 'justjared.com' zeigen.

In jüngster Zeit war die blonde Filmschönheit eher mit ihrem Berufsleben beschäftigt und rührte kräftig für ihren neuen Film 'Die Schadenfreundinnen' die Werbetrommel. Im Zuge der PR-Arbeit erklärte Diaz, dass sie es zwar liebe, auf Dates zu gehen und Männer kennenzulernen, sie es aber umso mehr hasse, wie Frauen miteinander umgehen, wenn eine wieder Single wird. Laut der Amerikanerin ist das Label Single nach wie vor ein Stigma für Frauen - aber diesen Schuh will sie sich selbst nicht anziehen: "Wenn eine Beziehung in die Brüche geht, heißt es, dass die Frau den Mann nicht halten konnte, aber nicht, dass er sie betrogen hat. Es ist beängstigend für eine Frau, eine Beziehung zu beenden, weil es immer ihr Fehler sein wird", beschwerte sich die Darstellerin im Interview mit dem 'Self'-Magazin. "Ich als Single-Frau bemerke das häufig. Die Berichte lauten immer, dass ich mich Männern gegenüber unangemessen verhalte. Ich mache mir nichts aus dem Scheiß, aber ich bemerke ihn. Aber dann lass ich ihn los, weil ich ohnehin nicht daran ändern kann."

Benji, der Zwillingsbruder von Nicole Richies (32) Ehemann Joel Madden, war in der Vergangenheit mit der Schauspielerin Sophie Monk (34) verlobt. Außerdem turtelte der angebliche neue Freund von Cameron Diaz schon mit Frauen wie Paris Hilton (33) und Holly Madison (34).

Cover Media

— ANZEIGE —