Cameron Diaz führte Benji in die Familie ein

Cameron Diaz
Cameron Diaz © Cover Media

Cameron Diaz (41) will es zwar langsam angehen lassen mit Benji Madden (35), stellte ihn jetzt aber trotzdem ihren Lieben vor.

- Anzeige -

Der nächste große Schritt?

Die schöne Schauspielerin ('Verliebt in Mary') und der Good-Charlotte-Rocker ('The River') sollen seit über einem Monat total verknallt ineinander sein, jetzt berichtete 'Us Weekly' über ein Liebes-Highlight: Cameron nahm Benji am Wochenende des amerikanischen Unabhängigkeitstags am 4. Juli mit auf einen Familientrip mit ihrer Mama und ihrer Tante. Ein Insider wusste mehr dazu zu berichten: "Sie fährt jeden Sommer ans Meer und verbringt dort Zeit mit ihrer Mom und ihrer Tante. Sie ist superentspannt und zögerte nicht eine Sekunde, Benji ihrer Familie vorzustellen."

Nach gescheiterten Beziehungen mit Hollywood-Hotties wie Justin Timberlake (33, 'In Time') und Jared Leto (42, 'Dallas Buyers Club') will die Schöne ihre neue Liebe allerdings langsam angehen lassen. Deswegen habe sie nicht zu viel Wind um das Familientreffen gemacht. "Für sie bedeutet es nichts anderes, als dass sie gerne Zeit mit Benji verbringt und ihren Spaß hat", erklärte der selbsternannte Experte und fügte hinzu: "Er ist total verschossen, während sie sich einfach treiben lässt und guckt, was passiert."

Verkuppelt wurde das neue Traumpaar übrigens von Designerin Nicole Richie (32), die mit Benjis Zwillingsbruder Joel Madden (35) verheiratet ist. Einzig Cameron Diaz' enge Freundin Drew Barrymore (39, 'Urlaubsreif') zweifelt an dem jungen Glück: Sie glaubt nicht daran, dass Benji die talentierte Künstlerin glücklich machen kann.

Cover Media

— ANZEIGE —