Cameron Diaz: Benji Madden zieht zu ihr

Cameron Diaz
Cameron Diaz © Cover Media

Cameron Diaz (41) und Benji Madden (35) werden offenbar bald unter einem Dach leben.

- Anzeige -

Die Liebe wächst

Die Schauspielerin ('Die Schadenfreundinnen') und der Rockmusiker ('Come Back Down') lernten einander durch Nicole Richie (32) - die Ehefrau von Benjis Zwillingsbruder Joel - kennen und sind seit Kurzem total ineinander vernarrt. Vergangene Woche machten sogar Gerüchte die Runde, die beiden Turteltauben wollten sich demnächst das Ja-Wort geben, und obwohl eine Hochzeit wohl noch in den Sternen steht, scheint das Pärchen zumindest zusammen ziehen zu wollen. "Man mag sie zwar als seltsames Paar bezeichnen, weil man sie sich niemals zusammen hätte vorstellen können, aber sie sind total verliebt", verriet ein Insider gegenüber dem britischen 'Grazia'-Magazin. "Benji will in Camerons Haus in Beverly Hills ziehen, wenn sie von ihrem [aktuellen] Urlaub zurückkommen. Sie haben beide das Gefühl, dass diese Beziehung besonders ist. Jetzt, da sie sich gefunden haben, können sie es kaum erwarten, den Rest ihres Lebens miteinander zu verbringen."

Ihren Urlaub verbringen die Hollywood-Blondine und ihr Beau übrigens in Cannes und auf Capri, wo sie immer wieder händchenhaltend beobachtet wurden.

Einen Heiratsantrag soll Benji der Darstellerin noch nicht gemacht haben, allerdings plant er angeblich bereits, vor ihr auf die Knie zu gehen. Den perfekten Verlobungsring soll seine Schwägerin Nicole entwerfen, da sich diese bereits als Designerin von Schmuck und anderen Accessoires erprobt hat. "Nicole hat sie einander vorgestellt, also scheint es angebracht, dass sie bei der Verlobung ihre Hand im Spiel hat", ließ ein weiterer Informant wissen. "Benji weiß, dass sich die Dinge schnell entwickeln, aber er ist überzeugt, dass Cameron die Eine ist, und er findet es sinnlos, Zeit zu verschwenden." Wann dann wohl die Hochzeitsglocken für Cameron Diaz und Benji Madden läuten?

Cover Media

— ANZEIGE —