Calvin Harris: Ich will Rita nicht begegnen

Calvin Harris
Calvin Harris © Cover Media

Calvin Harris (30) möchte Rita Ora (23) auf gar keinen Fall begegnen.

- Anzeige -

Das wäre zu hart

Der Künstler ('Summer') und die Sängerin ('How We Do') kamen im Mai 2013 zusammen, doch trennten sie sich im Juni diesen Jahres voneinander. Dieses Wochenende könnte es nun zu einem Wiedersehen kommen, was zumindest Calvin unbedingt vermeiden möchte: Beide Stars befinden sich in Las Vegas. Der DJ und Produzent will deswegen angeblich die ganze Zeit darüber informiert sein, wo sich seine Ex befindet, um ihr nicht über den Weg zu laufen.

"Calvin hat gemeinsame Freunde gebeten, ihn auf dem Laufenden bezüglich ihrer Pläne zu halten, sodass sie einander meiden können", erklärte ein Insider der britischen Zeitung 'Daily Star'. "Er tut alles, was er kann, um zu vermeiden, dass sie sich in die Arme laufen. Calvin ist fast jede Woche in Vegas und hat das Gefühl, dass es sein Revier ist. Er will nicht den Druck spüren und sich Sorgen machen müssen, sie zu sehen."

Rita soll keine Zeit verschwendet haben, sich nach der Beziehung mit Calvin wieder neu zu orientieren, und Anfang des Monats wurde sie mit Rich Hilfiger, dem Rapper-Sohn des Star-Designers Tommy Hilfiger (63) in Verbindung gebracht. Das gefällt dem DJ angeblich gar nicht und er möchte es vermeiden, die beiden zusammen zu sehen. "Wenn Calvin auf Rita trifft und sie ist dann mit ihrem neuen Freund dort, wäre er am Boden zerstört", betonte der Insider. "Er will wissen, zu welchen Partys und Events Rita gehen wird. Er weiß, dass es für sie beide mehr als seltsam werden würde, wenn sie am Ende zufällig am selben Ort landen."

Calvin Harris verkündete das Liebes-Aus vergangenen Monat via Twitter und ihm wurde danach ein Techtelmechtel mit der britischen Künstlerin Ellie Goulding (27, 'Burn') nachgesagt - was beide sofort dementierten.

Cover Media

— ANZEIGE —