Calvin Harris: Armani beendet Zusammenarbeit nach zwei Kampagnen

Calvin Harris: Keine Kampagnen mehr für Armani
Calvin Harris und das italienische Modehaus Armani haben ihre Zusammenarbeit beendet © Steve Vas / Featureflash 2015/ImageCollect

Kurz nach dem Beziehungs-Aus mit Taylor Swift (26) muss DJ Calvin Harris (32, "Summer") eine weitere Trennung verarbeiten. Dieses Mal geht es jedoch nicht um eine Frau, sondern um ein Modelabel. Wie die britische Zeitung "The Sun" berichtet, werden das italienische Modehaus Armani, für das Harris als Unterwäsche-Model tätig war, und der schottische Musiker ab sofort getrennte Wege gehen.

Gemeinsame Entscheidung

"Derzeit haben wir keine weiteren Kampagnen mit Calvin geplant", so ein Armani-Sprecher in einem Statement. Diese Entscheidung sei allerdings gemeinsam gefallen. Die Zusammenarbeit zwischen dem DJ und dem italienischen Traditionshaus sei von Anfang an, als "einmalig" angelegt gewesen, so eine Quelle. Beide Parteien hätten aus den zwei gemeinsamen Kampagnen ihre Vorteile gezogen.

Statt als Fotomodell vor der Kamera zu stehen, wird sich Harris vermutlich stärker auf eigene Projekte fokussieren. "Calvin möchte seine eigene Marke ausbauen, indem er seine eigene Modelinie gründet", zitiert das britische Portal "Female First" einen Insider.

spot on news

— ANZEIGE —