Caitlyn Jenner zelebriert Homo-Ehe

Caitlyn Jenner zelebriert Homo-Ehe
Caitlyn Jenner © Cover Media

Caitlyn Jenner (65) ließ Dollarscheine bei der NYC Pride regnen.

- Anzeige -

Auf dem New Yorker Pride Festival

Anfang des Monats feierte die TV-Lady ('Keeping Up With the Kardashians') ihren ersten Auftritt als Frau, zuvor war sie als Bruce Jenner bekannt. Am Freitag [26. Juni] gehörte sie zu den vielen Tausenden Menschen, die die Entscheidung des amerikanischen Gerichts zelebrierten, die gleichgeschlechtliche Ehe in allen US-amerikanischen Staaten zu legalisieren. Caitlyn feierte ausgelassen mit der LGBT-Community auf dem New Yorker Pride Festival:

"Caitlyn ließ Dollarscheine vom Himmel regnen und sie stopfte Geld in Candis Canyes BH", verriet ein Beobachter der 'New York Post'. Caitlyn sah sich außerdem die Show der Drag-Queen am Sonntag [28. Juni] auf dem PHD-Dach des Dream Downtown an.

Weiterhin hieß es, dass Caitlyns neue Reality-Doku 'I Am Cait' bei dem Festival gefilmt wurde. Die Promi-Lady genoss die Aufmerksamkeit ihrer Fans ganz offensichtlich in vollen Zügen. "Caitlyn winkte der Menge und liebte die Aufmerksamkeit… Alle riefen ihren Namen", fügte der Beobachter hinzu.

Die achteilige Doku-Serie 'I Am Cait' wird erstmalig am 26. Juli auf dem Kanal 'E!' ausgestrahlt. Ein Werbeclip für die Serie, der zu Beginn des Monats gezeigt wurde, erzielte über 4,5 Millionen Klicks innerhalb der ersten 24 Stunden. In dem Video erklärt die Schöne, warum es für sie von großer Bedeutung sei, über die Angelegenheiten der LGBT-Community zu sprechen. "So viele Leute gehen durchs Leben und kümmern sich dabei nie um ihre eigenen Probleme. Egal welche Probleme das auch sind. Und unsere sind nun mal Gender-Identitätsprobleme. Wie viele Leute gehen durchs Leben und verschwenden es, weil sie sich nie um sich selbst und darum, wer sie sind, kümmern? Ist es nicht toll, dass man eines Tages vielleicht normal sein könnte? Einfach zur Gesellschaft dazugehören? Lasst es uns so sagen: Ich bin das neue Normal", sagte Caitlyn Jenner in dem Videoclip.

Cover Media

— ANZEIGE —