Caitlyn Jenner will adoptieren

Caitlyn Jenner will adoptieren
Caitlyn Jenner © Cover Media

Caitlyn Jenner (66) träumt Berichten zufolge von einem Kind.

- Anzeige -

Neues Kind, neues Glück?

2015 war ein großes Jahr für die TV-Lady ('Keeping Up with the Kardashians'), die als Bruce Jenner zur Welt kam: Sie outete sich als transsexuell und regiert seitdem die Klatschspalten. 2016 will sich die Brünette jetzt angeblich einer ganz anderen Aufgabe widmen: Sie will ein Kind adoptieren.

"Sie sieht das kommende Jahr als völlig neuen Start und was wäre da besser, als eine neue Familie zu gründen?" verriet ein Insider gegenüber 'Radar Online'.

Ein Problem allerdings könnte die Tatsache sein, dass Caitlyn alleinstehend ist. Das bringt sie aber nicht von ihrem Vorhaben ab. "Das ist natürlich ein sensibler Prozess, aber sie trifft sich mit Experten, um zu sehen, was es braucht, um damit anzufangen. Im Idealfall würde sie ein Kind aus den Staaten bekommen, aber sie hat auch nichts dagegen, aus Übersee zu adoptieren."

In Sachen Kindererziehung hat die Reality-TV-Dame einige Erfahrung, immerhin hat sie mit ihrer Exfrau Kris Jenner (60) die beiden Töchter Kylie (18) und Kendall (20) großgezogen. Außerdem ist Caitlyn die Stiefmutter von Kourtney (36), Kim (35), Khloé (31) und Rob Kardashian (28), den Kindern aus der ersten Ehe ihrer Ex.

Ob sie wirklich 2016 schon ein Kind adoptieren können wird, bleibt allerdings fraglich - immerhin ziehen sich solche Prozesse oft jahrelang hin. "Sie ist sich der Tatsache bewusst, dass es lange dauern kann [bis ihr ein Kind zugesprochen wird], aber sie will auf jeden Fall wieder Mutter werden und glaubt, es sei die richtige Zeit dafür", sagte der Insider weiter über Caitlyn Jenner.

Cover Media

— ANZEIGE —