Caitlyn Jenner rührt mir ihrer Rede bei den 'ESPY'-Awards alle zu Tränen

Ein großer Moment für Caitlyn Jenner bei der Verleihung der 'ESPY'-Awards.
Emotional: Caitlyn Jenner wurde mit dem 'Arthur Ashe Courage Award' ausgezeichnet. © Getty Images, Kevin Winter

Ein großer Moment für Caitlyn Jenner bei der Verleihung der 'ESPY'-Awards

Es war IHR großer Moment: Caitlyn Jenner wurde bei der Sportpreis-Verleihung 'ESPY' in Los Angeles mit dem 'Arthur Ashe Courage Award' ausgezeichnet. Der prestigeträchtige Preis ehrt die 65-Jährige für ihr Coming Out als Transsexuelle, die anschließend ihren Weg von Mann zur Frau couragiert in aller Öffentlichkeit gegangen ist.

- Anzeige -

In einer traumhaften Robe von Versace betrat Caitlyn Jenner die Bühne und traf mit ihren Worten direkt ins Herz. "Der Übergang von Mann zur Frau war das Härteste, was ich mir je vorstellen konnte. Und so ist es auch für andere. Transgender-Leute verdienen etwas Wesentliches: Sie verdienen euren Respekt!", sagte sie unter Tränen. Vom Publikum gab es dafür Standing Ovations.

Doch die wohl wichtigste Unterstützung gab es von ihrer Familie. An diesem ehrenvollen Abend waren nicht nur seine Kinder Kim, Kourtney, Khloe, Kendall, Kylie, Bruce und Brody, sondern auch ihre Mutter, die im Publikum herzergreifend weinte. "Ich wollte nie jemanden verletzten, vor allem nicht meine Familie und meine Kinder. Ich bin sehr, sehr dankbar euch alle in meinem Leben zu haben, Danke", sagte sie an ihre Kinder gerichtet. Ex-Frau Kris Jenner war nicht anwesend.

Caitlyn Jenner hatte die Unterstützung ihrer Kinder. (Bildquelle: ESPN)
Die Kinder von Caitlyn Jenner saßen als Unterstüzung im Publikum. (Bildquelle: ESPN)

Auch wenn es ein langer Leidensweg war, ihren ersten großen Auftritt als Frau hat Caitlyn Jenner bravourös gemeistert. Nun kann sie der ganzen Welt ihr wahres Ich zeigen. Und das kann sich eindeutig sehen lassen.

— ANZEIGE —