Caitlyn Jenner: 'I Am Cait' wird abgesetzt

Caitlyn Jenner: 'I Am Cait' wird abgesetzt
Caitlyn Jenner © Cover Media

Caitlyn Jenner (66) macht sich auf zu neuen Ufern.

- Anzeige -

Nach nur zwei Staffeln

Was für eine aufregende Zeit: Im vergangenen Sommer ging die TV-Lady mit ihrer eigenen Reality-Doku 'I Am Cait' bei 'E!' in Serie. Gezeigt wurden ihre ersten Schritte als Frau, nachdem sie ursprünglich als Bruce Jenner zur Welt gekommen war und Karriere gemacht hatte.

Wie der amerikanische TV-Sender jetzt allerdings vermeldete, wird 'I Am Cait' nach der aktuellen zweiten Staffel, die bis April im Fernsehen lief, nicht fortgeführt. Man habe mit Caitlyn gemeinsam beschlossen, dass es nun Zeit sei, sich um andere Projekte zu kümmern. Die Ex von TV-Matriarchin Kris Jenner (60, 'Keeping Up with the Kardashians') bestätigte das via Twitter:

"Nach zwei fantastischen Staffeln 'I Am Cait' stehen andere Abenteuer an! Danke 'E!' und danke an die besten Freundinnen, die ich mir wünschen kann!"

Eines dieser neuen Abenteuer ist die Amazon-Serie 'Transparent', in der Caitlyn Jenner in der bevorstehenden dritten Staffel einen Gastauftritt hinlegt. Die amerikanische Komikerin Jill Soloway (50), die Macherin der Serie, verkündete diese frohe Botschaft auf den diesjährigen GLAAD Awards, ohne Details zur Rolle preiszugeben. Die Dreharbeiten fanden allerdings bereits im April statt.     

Cover Media

— ANZEIGE —