Caitlyn Jenner: Erstes Outing gegenüber ihrem Sohn Brandon Jenner

Caitlyn Jenner outete sich zuerst beim ältesten Sohn
Caitlyn Jenner © Cover Media

Brandon Jenner (34) war der erste, dem Caitlyn Jenner (66) beichtete, dass sie sich einer Geschlechtsangleichung unterziehen wollte.

- Anzeige -

"Er war stolz auf mich"

Jahrzehntelang war Bruce Jenner in Amerika als einer der größten Sportler des Landes bekannt, vor knapp zehn Jahren begann für ihn durch die Reality-Show 'Keeping Up with the Kardashians' genau wie für den Rest des Kardashian/Jenner-Clans ein neues Leben als Teil der bekanntesten TV-Familie der Welt. Im vergangenen Jahr dann die große Überraschung: Bruce verkündete, von nun an als Frau leben zu wollen, wenige Monate später stellte sich Caitlyn Jenner der Welt vor. Doch bevor die Medien oder etwa die berühmten Kardashian-Schwester davon wussten, sprach sie zunächst mit ihrem ältesten Sohn Brandon, der aus der Ehe mit Linda Thompson stammt.

"Brandon ist mein kleiner Ghandi in der Familie", so Caitlyn in einem Trailer zur neuen Staffel ihrer Reality-Show 'I Am Cait'. "Er ist ein echter Denker und hat eine tolle Denkweise. Ich fand, dass Brandon und seine Frau Leah die besten dafür wären, also setzten wir uns zusammen und sprachen darüber."

Das Gespräch lief glücklicherweise probemlos. "Er sagte: 'Ich war noch nie stolzer auf dich als jetzt gerade.' Er war der Erste und ich dachte: 'Alles klar, es wird in Ordnung sein'", erinnerte sich Caitlyn, die mit dieser Einschätzung recht behalten sollte. "Es war so wundervoll, dass von seinem Sohn zu hören und er ist so stolz auf mich. Das hallte in der Familie nach. Brandon ist mein größter Champion."

Doch nicht nur die Unterstützung ihrer Familie hatte sie nach ihrem Coming-out sicher, auch die Medien und Menschen weltweit feierten Caitlyn Jenner für ihren mutigen Schritt. 'I Am Cait' geht ab Sonntag [20. März] in die zweite Staffel.

Cover Media

— ANZEIGE —