Caitlyn Jenner bekommt einen Spind im Frauenbereich

Caitlyn Jenner bekommt einen Spind im Frauenbereich
Caitlyn Jenner © Cover Media

Caitlyn Jenner (66) freut sich sehr, dass ihr Golfklub nun auch ihre neue Identität anerkannt hat.

- Anzeige -

Akzeptanz im Golfklub

Der Reality-Star ist eine leidenschaftliche Golferin und war bereits seit über 15 Jahren als Bruce Jenner Mitglied des Sherwood Country Club in Thousands Oaks in Kalifornien. Nach ihrer Geschlechtsumwandlung und ihrer Namensänderung in Caitlyn darf sie nun auch mit ihrer neuen Identität ihrem Hobby nachgehen. 

Die freudige Nachricht wurde sofort auf Instagram verkündet, indem Cait ein Foto von einer Golfmütze an einer hölzernen Schließfachtür veröffentliche. Dazu schrieb sie: "Dankbar für mein neues Schließfach bei Sherwood #welcome #acceptance."

Dass es einmal soweit kommt, hätte Caitlyn sich noch vor kurzer Zeit nicht vorstellen können, denn ihre Verlängerung für ihre Mitgliedschaft füllte sie noch mit ihrem alten Namen Bruce aus. Die Leiter des Country Clubs teilten in einem Statement daraufhin mit: "Bruce Jenner war und wird immer ein geschätztes langjähriges Mitglied im Club sein." Doch wurde dem noch ein entscheidender Satz hinzugefügt: "Der Sherwood Country Club schätzt seine Mitglieder und ihre Privatsphäre. Sherwood ist sehr stolz auf die wundervollen Einrichtungen, die den männlichen und weiblichen Mitgliedern sowie ihren Gästen angeboten werden." 

Der Country Club hielt sein Wort und gab Caitlyn Jenner ihren Platz im Umkleideraum für Frauen - ein weiterer Schritt mehr für die Akzeptanz ihrer neuen Identität. 

Cover Media

— ANZEIGE —