Busta Rhymes schmeißt Abschlussparty für seinen Sohn

Busta Rhymes schmeißt Abschlussparty für seinen Sohn
Busta Rhymes (l.) mit seinem Sohn T'ziah Wood-Smith © Instagram/conglomerateent

Von so einer Party würden wohl viele Musikfreunde von dicken Beats und Sprechgesang träumen: Der Student T'ziah Wood-Smith hat zu seinem Universitätsabschluss die Auftritte von Hip-Hop-Stars wie Fetty Wap, Swizz Beatz, Jadakiss, Funk Flex, DJ Spade und vielen weiteren Rap-Größen spendiert bekommen. Denn Wood-Smith ist niemand geringeres als der Sohn des legendären Rappers Busta Rhymes (43, "Make It Clap"). Der war so stolz auf seinen Sohn, dass er für ihn sowie seine gesamte Abschlussklasse der Quinnipiac University eine richtig dicke Party im New Yorker Club "Space" organisierte.

- Anzeige -

Uni erfolgreich beendet

Dort soll Busta Rhymes laut der US-Zeitung "New York Post" auf der Bühne eine herzergreifende Rede für seinen Sohn gehalten haben, in der er laut Augen- und Ohrenzeugen sagte: "Heute Abend bin ich der glücklichste Vater auf Erden." Auf seinem Instagram-Account teilte der Rapper ebenfalls seine Freude mit der Öffentlichkeit und bedankte sich bei seinen musikalischen Gästen: "Als ein stolzer Vater kann ich nicht beschreiben, wie viel mir das bedeutet. Ich danke euch sooooo sehr. #Family1st!"



spot on news

— ANZEIGE —