Bushido und seine Frau haben Angst vor schwulem Sohn

Geht's noch?!?!

Bushido sorgt mal wieder für einen Skandal. In seinem neuen Buch 'Auch wir sind Deutschland' äußerte er sich in unschöner Manier gegen Homosexuelle. "Das wäre uns beiden höchst unangenehm und auch meine Frau hat Angst davor", heißt es darin. Damit meint er, dass die beiden Angst vor einem schwulen Sohn hätten. Diese Situation wäre für Bushido "Absturz". Es ist zwar nicht das erste Mal, dass der 34-Jährige mit schwulenfeindlichen Texten oder Äußerungen schockiert, aber trotzdem bleibt dieses Verhalten unterste Schublade.

- Anzeige -