Bushido stürmt wieder an die Spitze

Bushido
Bushido © Cover Media

Bushido (36) lässt in den Charts mal wieder alle anderen hinter sich.

- Anzeige -

Erneut die Nummer eins

Der Rapper ('Jeder meiner Freunde') veröffentlichte am 13. Februar sein neuestes Werk 'Carlo Cokxxx Nutten 3' und schaffte es mit diesem nun an die Spitze der deutschen Charts, wie 'GfK Entertainment' mitteilt. Damit gelang Bushido bereits der sechste Nummer-1-Erfolg. "'CCN3' chartet auf Platz 1, außerdem charten insgesamt 12 von 14 Songs in den Top 100 Single Charts! Danke für den Support!", freute sich der Musiker auf seiner Facebook-Seite. In der Schweiz konnte sich Bushido mit seinem mittlerweile 13. Studioalbum ebenfalls die Nummer 1 sichern. Auch seine dortigen Fans bedachte er deshalb mit einer Grußbotschaft: "Auf die Freunde aus der Schweiz ist wie immer Verlass!!! 'CCN3' chartet auch dort auf Platz 1!"

Wie immer lässt Bushido auch auf dem neuen Werk seinen Gedanken über zahlreiche Prominente freien Lauf. 'Die Welt' zählte 79 Beleidigungen, gedisst werden von ihm unter anderen die 'Circus Halligalli'-Moderatoren Joko Winterscheidt (36) und Klaas Heufer-Umlauf (31), die Politiker Gregor Gysi (67), Volker Beck (54) und Christian von Stetten (44) sowie Alice Schwarzer (72) und Fußballer Sami Khedira (27) samt dessen Lebensgefährtin, Model Lena Gercke (26, 'Germany's Next Topmodel').

Dem Erfolg tat dies keinen Abbruch. Mit 'Carlo Cokxxx Nutten 3' ließ Bushido, der den Rummel aus einiger Entfernung genießt und aktuell ein paar Urlaubstage in der Sonne verbringt, sogar den Soundtrack des Kinoerfolgs 'Fifty Shades of Grey' hinter sich.

Cover Media

— ANZEIGE —