Bundesliga-Star Mohamadou Idrissou droht Ex-Freundin mit dem Tod

Bundesliga-Star Mohamadou Idrissou
Hat Mohamadou Idrissou seiner Freundin mit dem Tod gedroht? © Bongarts/Getty Images, Getty Images

„Ich werd dich tot schlagen“

Zwei Jahre lang waren Fußball-Profi Mohamadou Idrissou und seine Ex-Freundin ein Paar. Sie zog sogar extra zu ihm nach Frankfurt, doch schon im Juni trennte er sich dann per SMS von ihr. Noch am selben Tag sollte die Ex-Freundin, die nicht erkannt werden möchte, aus seiner Wohnung ausziehen. Und dann soll er angeblich SMS an die junge Frau geschrieben haben, in denen Idrissou ihr mit dem Tod gedroht haben soll. Der ‚Bild‘-Zeitung liegt der angebliche SMS-Terror vor:

- Anzeige -

„Wann ich dich sehn dann will ich dein Tod Hure“

„Du wird alles was ich dir gegeben hast zurück und das wird du sehen“

„Das was du mit Schlüssel gemacht hast wird dir Lied tun“

„Ich werd dich Tod schlagen“

„Das kosten für dir wird du zählen nute“

Die Düsseldorferin hat in ihrer Verzweiflung Strafanzeige wegen Bedrohung und Beleidigung gestellt. Dem Spieler vom 1. FC Kaiserslautern ist es inzwischen untersagt, sich ihr oder ihrer Wohnung auf 75 Meter zu nähern. Außerdem darf der 33-Jährige keinen Kontakt zu seiner Ex-Freundin aufnehmen.

Idrissous Anwalt hingegen erzählt eine vollkommen andere Geschichte: Die beiden seien niemals ein Paar gewesen und sein Mandant sei ihr nur bei der Wohnungssuche in Frankfurt behilflich gewesen. Der Anwalt hat inzwischen Anzeige wegen Unterschlagung gegen die Verkäuferin aus dem Rheinland gestellt. Es seien während ihres Aufenthaltes "Wertgegenstände im hohen fünfstelligen Bereich" aus der Wohnung des Fußballers verschwunden.

Die angeblich bedrohte Ex-Freundin möchte jetzt nur noch eines: so schnell wie möglich weg aus Frankfurt.

Bildquelle: Getty

— ANZEIGE —