Bülent Ceylan: "Ich versuche es im Guten"

Bülent Ceylan: "Ich versuche es im Guten"
Bülent Ceylan © Cover Media

Bülent Ceylan (40) kann sich der politischen Situation in Deutschland nicht verschließen - und will es auch nicht.

- Anzeige -

Gegen Rassisten

Der Comedy-Star bringt in seinem neuen Bühnenprogramm 'KRONK' auch das Thema Rassismus auf den Tisch. Er will dabei nicht aggressiv vorgehen, sondern die Leute eher zum Nachdenken anregen und nicht gegen sie wüten, wie er gegenüber 'Eventim' betonte: "Bringt nichts. Dann schüre ich wieder was. Das ist wie beim Autofahren: Der regt sich auf, ich reg mich auf. Geil. Dann regt sich der noch mehr auf, ich reg mich noch mehr auf. Das bringt nichts."

Bülent setzt lieber auf die Vernunft: "Ich versuche es im Guten – soweit ich es als Komiker kann. Ich bin Komiker, ich bin kein Politiker und auch kein Soldat. Ich versuch’s mit Humor und auch mit ein bisschen Ernsthaftigkeit hier und da. Ich glaube, dass mich die Leute zwar schon als Comedian sehen, dass sie es mir aber auch abnehmen, wenn ich mal was Ernstes sage."

Dem Mannheimer wird schon ein bisschen bang, wenn er die Umfrage-Ergebnisse für rechtspopulistische Parteien sieht. Er will sich gegen solche Tendenzen zur Wehr setzen. Aber auf der anderen Seite will er sich auch nicht von Terroristen einschüchtern lassen. Nach den Pariser Attacken gab es eine große Sorge, dass der Terror nach Deutschland kommt. "Ich habe in der Zeit im Berliner Tempodrom gespielt. Da habe ich erstmal die Reaktionen der Fans abgewartet: Die Leute haben fast alle ihre Tickets behalten, vielleicht zwei von knapp 3000 sind nicht gekommen. Also war klar: Das Publikum will kommen. Und ich habe dann auch gleich gesagt, dass wir uns von Terroristen nicht das Lachen nehmen lassen. Darauf entstand eine Stimmung, das glaubst du gar nicht: Als hätte man einen Krieg gewonnen. Die Leute waren extrem gut drauf. Und das ist auch wichtig: Dass wir uns keine Angst machen lassen!", gab sich Bülent Ceylan vor Kurzem im Interview mit 'morgenweb' kämpferisch.

Cover Media

— ANZEIGE —